[Home 0] [Fächer / Lernfelder 1] [Prüfungen / Zentrale Leistungserhebungen 2] [Lehrpläne / Rahmenrichtlinien 3] [Lehrerausbildung / Lehramtsprüfungen 4] [Lehrerfort- und -weiterbildung 5] [Schule 6] [Themen 7] [Bildungsland 8] [emuTUBE 9] [Medienberatung 10] [Support 11] 

Position:
emuTUBE
emuTUBE
[Medienpool a]
[Projektkonzept/Neuentwicklungen b]
[emuTUBE-Hilfe c]
[Nachgefragt d]
[MedienTipp-Archiv e]

Zum MedienpoolSeitenanfang

zum MedienPool

 

 

Zugang für Schülerinnen und Schüler

Von Deiner Lehrerin/Deinem Lehrer hast Du einen Freigabecode erhalten.

 

das_emuei_final_s.png

  



Gib hier Deinen Freigabecode ein:


 

 

 

Für diesen Beitrag verantwortlicher Autor Hendrik Berenbruch
Telefon: +49 (0)345 2042 323
E-Mail: hendrik.berenbruch@bildung-lsa.de
 Lizenz:
Der Name des Autors/Rechteinhabers muss in der von ihm festgelegten Weise genannt werden.
Das Werk darf nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden, womit nach EU-Recht auch der Verkauf zum Selbstkostenpreis verboten wird.
Das Werk muss nach Veränderungen unter der gleichen Lizenz weitergegeben werden.
Neue Medien der letzten 7 TageSeitenanfang

Liebe emuTUBE-Nutzerinnen und -Nutzer,

 

jeden Tag wird unser Medienpool mit neuen Medien gefüllt. An dieser Stelle erhalten Sie nun immer einen aktuellen Überblick über Neuzugänge der letzten  Woche (einschließlich heute).

 


##new_emutube|102399|0|0

##new_emutube|243|0|0

##new_emutube|233|0|0

##new_emutube|102401|0|0

##new_emutube|101493|0|0

##new_emutube|102403|0|0

##new_emutube|237|0|0

##new_emutube|247|0|0

##new_emutube|239|0|0

##new_emutube|102438|0|0

##new_emutube|302|0|0

##new_emutube|102405|0|0

##new_emutube|241|0|0

##new_emutube|102407|0|0

##new_emutube|102409|0|0

##new_emutube|245|0|0

##new_emutube|102411|0|0

##new_emutube|102413|0|0

##new_emutube|251|0|0

##new_emutube|253|0|0

##new_emutube|257|0|0

##new_emutube|255|0|0

##new_emutube|102419|0|0

##new_emutube|259|0|0

##new_emutube|261|0|0

##new_emutube|102421|0|0

##new_emutube|263|0|0

##new_emutube|102423|0|0

##new_emutube|265|0|0

##new_emutube|269|0|0

##new_emutube|271|0|0

##new_emutube|102425|0|0

##new_emutube|273|0|0

##new_emutube|275|0|0

##new_emutube|235|0|0

##new_emutube|102427|0|0

##new_emutube|102437|0|0

##new_emutube|277|0|0

##new_emutube|279|0|0

##new_emutube|101193|0|0

##new_emutube|281|0|0

##new_emutube|231|0|0

##new_emutube|283|0|0

##new_emutube|285|0|0

##new_emutube|287|0|0

##new_emutube|249|0|0

##new_emutube|266|0|0

##new_emutube|289|0|0

##new_emutube|291|0|0

##new_emutube|102431|0|0

##new_emutube|293|0|0

##new_emutube|295|0|0

##new_emutube|297|0|0

##new_emutube|-2|0|0

##new_emutube|101195|0|0

##new_emutube|299|0|0

##new_emutube|301|0|0

##new_emutube|102433|0|0

##new_emutube|102435|0|0

Für diesen Beitrag verantwortlicher Autor Hendrik Berenbruch
Telefon: +49 (0)345 2042 323
E-Mail: hendrik.berenbruch@bildung-lsa.de
 Lizenz:
Der Name des Autors/Rechteinhabers muss in der von ihm festgelegten Weise genannt werden.
Das Werk muss nach Veränderungen unter der gleichen Lizenz weitergegeben werden.
emuTUBE: Das besondere Medium März 2017Seitenanfang
Mit den Gedanken an den bevorstehenden Frühling wendet sich der Blick voller Hoffnung auf mehr Licht und Wärme in Richtung Himmel auf der Suche nach der Sonne. Vielleicht stellt sich mancher auch die Frage: „Warum ist der Himmel blau?“

 

Thomas Panse

Medienberater

 

 

Das gleichnamige Video aus der umfangreichen Serie  „Frage trifft Antwort“ geht dieser Frage nach und liefert mit anschaulichen Bildern, verständlichen Erklärungen und einem leicht durchführbaren Experiment (auch als Hausexperiment) diese Antwort und noch mehr.

Aus dem Inhalt geht hervor, dass nur von der Erde aus der Beobachter den Himmel blau sieht. Der Himmel aus dem Weltall betrachtet ist schwarz und die Sonne gleißend weiß. Das Sonnenlicht muss die Atmosphäre durchdringen, die aus vielen Gasmolekülen besteht. Diese Moleküle streuen besonders den kurzwelligen blauen Anteil des zusammengesetzten Lichtes der Sonne in alle Richtungen.

 

earth_1990298_640.jpg

 

Das Sonnenlicht direkt ist dann weniger blau. Deshalb mischen sich die übrigen Farben zum schönen Sonnengelb. Auf das Morgen- und Abendrot wird ebenfalls kurz eingegangen.

Der Videoclip eignet sich zum Beispiel zur Unterrichtsergänzung im Kompetenzschwerpunkt „Optische Phänomene beschreiben und mit verschiedenen Modellen erklären“.

 

Aus dem Bereich Optik findet man in der Serie zum Beispiel noch weitere Videoclips:

  • Kann man über einen Regenbogen spazieren?
  • Wie vergrößert ein Mikroskop?
  • Wie vergrößert eine Lupe?
  • Wie wandert ein Schatten?
  • Kochen mit Sonnenlicht?
  • Warum brauchen manche Menschen eine Brille?

 

Weitere spannende Alltagsfragen aus den unterschiedlichsten Lebensbereichen und deren Beantwortung finden Sie unter „Frage trifft Antwort“.

 

 MedienTipp-Archiv>>

Für diesen Beitrag verantwortlicher Autor Birgit Kersten
Telefon: +49 (0)345 2042 254
E-Mail: birgit.kersten@bildung-lsa.de
 Lizenz:
Der Name des Autors/Rechteinhabers muss in der von ihm festgelegten Weise genannt werden.
Das Werk muss nach Veränderungen unter der gleichen Lizenz weitergegeben werden.
emuTUBE: Das besondere Medium im Februar 2017Seitenanfang
Aktuelle Diskussionen um das Holocaustdenkmal in Berlin, das Erstarken rechter Gewalt, rechtsradikale Parolen müssen Anlass zu demokratischem Denken und Handeln geben. Vor 72 Jahren wurde das Konzentrationslager Auschwitz befreit und das ganz Ausmaß von Menschenverachtung wurde sichtbar. Ein Blick in die Vergangenheit kann den Blick für die Gegenwart und Zukunft verändern.

 

Sabine Grätz/Birgit Kersten

 

Am 27. Januar jährte sich der Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz zum 72. Mal. In Zeiten wachsenden Rechtspopulismus ist besonders an die Opfer des Nationalsozialismus zu erinnern. Die NS-Verbrechen aus unterschiedlicher Perspektive betrachten neben Büchern auch zahlreiche Dokumentationen sowie Spiel- und Dokumentarfilme, die für die Bildungsarbeit bei EmuTube und im Verleih der Pädagogischen Mediathek zur Verfügung stehen.

 

320px_Holocaust_Mahnmal_Berlin_2006_400_200.jpg Auschwitz_hope_after_terror_400_200.jpg
emuTUBE-Medien Medien der Mediathek (LISA)

 

Eingeschleust nach Auschwitz - Witold Pilecki

 

Auschwitz heute - eine Webdocumentary

 

Menschliches Versagen

 

Der kleine Nazi

 

Ich stand auf Schindlers Liste

 

Spielzeugland

 

Wozu ein Stein?

 

Holcaust light gibt es nicht

 

Georg Elser

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

MedienTipp-Archiv>>

DVDs:

  • Aus der Chronik von Auschwitz (4640170)
  • Nacht und Nebel (4667917)
  • Elser - Er hätte die Welt verändert (4673795)
  • Hannah Arendt (4671147)
  • Der Preis des Überlebens (4640139)
  • Die Kinder von Buchenwald: Zeitzeugeninterviews und Dokumente (4640200)
  • Das Leben ist schön (4640210)
  • Roman eines Schicksallosen (4640257)
  • Aus der Chronik von Auschwitz (4640170)

Bücher:

  • Hartmann, Christian [Hrsg.]: Hitler, Mein Kampf : Eine kritische Edition, Bd. 1 und 2  (230/99)
  • Spier-Cohen, Gisela: Aus den Erinnerungen an Kindheit und Konzentrationslager (230/99)
  • Heuvel, Eric: Die  Suche - Geschichts- Comic/Eric Heuvel; Ruud Van der Rol. (365/12)
  • Taubert, Janin: Lachen über [M]Auschwitz?: Formen und Funktionen des Komischen in Art Spiegelmans Comix  "Maus. Die Geschichte eines Überlebenden" (361/12)
  • Feiblowitsch, Zipora: Der Tag war kein Tag, das Leben war kein Leben: aus deutschen Vernichtungslagern in die neue Heimat Israel (418/15) 
  • Miska, Hannah: So weit wie möglich weg von hier: von Europa nach Melbourne - Holocaust-Überlebende erzählen (420/15)
Für diesen Beitrag verantwortlicher Autor Birgit Kersten
Telefon: +49 (0)345 2042 254
E-Mail: birgit.kersten@bildung-lsa.de
 Lizenz:
Der Name des Autors/Rechteinhabers muss in der von ihm festgelegten Weise genannt werden.
Das Werk muss nach Veränderungen unter der gleichen Lizenz weitergegeben werden.
emuTUBE-WeihnachtspäckchenSeitenanfang
So kurz vor Weihnachten gibt es viele nette Überraschungen und Heimlichkeiten - so auch bei emuTUBE. Ehrlich - eigentlich ist es ein schon ein Paket ...

 

 

Birgit Kersten

emuTUBE-Koordinatorin

 

Weihnachten ist für alle eine Zeit der Überraschungen. Der emuTUBE-Weihnachtsmann war für alle unterwegs und hat noch einen dicken Medienrucksack für alle gepackt. Vielleicht ist auch etwas für Sie und Ihren Unterricht dabei.

 

 christmas_tree_41448_1280.png

 

Deutsch:

 

Literatur der Romantik

Literatur der Klassik

Musik:

 

Was ist Blues?

Was ist Jazz?

 

christmas_tree_41448_1280.png

 

Geschichte:

 

Stalinismus I/Stalinismus II

Völkermord im Dritten Reich - Shoah

Medienrecht:

 

Urheberrecht für Lehrer

Urheberrecht in Schule und Alltag

Biologie:

 

Ökosystem See Ökosystem See II Ökosystem II

Die Blindschleiche

Dissimilation

Muskel & Energie



father_christmas_1771780_1280.jpg

 

Religion:

 

Regenbogenengel

Augenblicke I -III

Stille Post

Spin oder wenn Gott ein DJ wär

Chemie:

 

Metalle

Ester und Fette

Kunst:

 

Keith Haring

PopArt

Max Ernst

 

christmas_tree_41448_1280.png

 

Physik:

 

Optik

Temperatur

Sachkunde:

 

Unsere Bäume

Dein Taschengeld

 

christmas_tree_41448_1280.png

 

 

Technik:

 

Wie funktioniert ein Motor?

Geographie/Sachkunde:

 

Wasserkreislauf

Landkarte und Kompass

 

 

 MedienTipp-Archiv>>

Für diesen Beitrag verantwortlicher Autor Birgit Kersten
Telefon: +49 (0)345 2042 254
E-Mail: birgit.kersten@bildung-lsa.de
 Lizenz:
Der Name des Autors/Rechteinhabers muss in der von ihm festgelegten Weise genannt werden.
Das Werk muss nach Veränderungen unter der gleichen Lizenz weitergegeben werden.
emuTUBE: Das besondere Medium im Dezember 2016Seitenanfang
Das Hör-, Sehverstehen im Englischunterricht als funktionale kommunikative Kompetenz ist ein wesentlicher Baustein zum Erlernen der Sprache. Heute ein paar Tipps aus dem aktuellen Zeitgeschehen der USA.

 

Martina Gall (Medienpädagogische Beraterin)

 

Sie sind auf der Suche nach aktuellen Materialen zur Entwicklung des Hör- bzw. Hörsehverstehens Ihrer Schüler in der Sekundarstufe I und II?

Die Mediathek emuTUBE bietet eine Reihe geeigneter Videos, die Sie mit oder ohne Bild zum Einsatz bringen können.

Egal ob Sie die Dateien im Unterricht on- oder offline präsentieren oder den Schülern zu Ansicht in schulischer Gruppenarbeit oder zu Hause über emuEI zugänglich machen möchten, die Vorgehensweise können Sie Ihren individuellen Wünschen anpassen.

 

Rund um die Präsidentschaftswahlen 2016

 

ElectoralCollege2016.svg.png

 

Politics of the USA - Electoral System and Distribution of Power

 

A long way to the White House - US-Wahl 2016

 

Das zweite TV-Duell - Trump gegen Clinton im Kampf um das Weiße Haus am 09.10.16

 

Drittes und letztes TV-Duell vor der Wahl - Trump gegen Clinton im Kampf um das Weiße Haus am 19.10.16

 

Trump outlines policy plan for first 100 days

 

President Obama Delivers a Statement 09.11.2016 

 

President Obama Meets With President-Elect Trump

 

President Obama Holds a Press Conference 14.11.2016

 

Press Conference with Chancellor Merkel November 17, 2016

Christmas

2003_Blue_Room_Christmas_tree.jpg

Previews the 2016 Holiday Decorations

 

First Lady Michelle Obama Welcomes the Official White House Christmas Tree to the White House

 

First Family Attends The Christmas Tree Lighting

 

 

 

 

MedienTipp-Archiv>>

Für diesen Beitrag verantwortlicher Autor Birgit Kersten
Telefon: +49 (0)345 2042 254
E-Mail: birgit.kersten@bildung-lsa.de
 Lizenz:
Der Name des Autors/Rechteinhabers muss in der von ihm festgelegten Weise genannt werden.
Das Werk muss nach Veränderungen unter der gleichen Lizenz weitergegeben werden.
emuTUBE: Das besondere Medium im September/Oktober 2016Seitenanfang
Ein Filmleckerbissen für emuTUBE - und einen (Studenten-)Oscar hat er auch.

 

9276962702_143a35ff9e_z.jpg  Invention of Trust

Birgit Kersten

emuTUBE-Projektleiterin

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Haben Sie heute schon E-Mails gecheckt, online eine Bestellung aufgegeben oder sich gar über Facebook verabredet? Bekommen Sie Werbung eingeblendet, die verblüffend genau zu Ihren Suchanfragen von vorgestern passt? Womöglich auch noch Pokemons gejagt?

Die digitale Welt beeinflusst unseren Alltag mehr, als es uns tatsächlich bewusst ist. Telefonnummern geben wir schon lange nicht mehr so ohne Weiteres weg. Aber über WhatsApp tun wir es - ohne gefragt zu werden - und auch noch gratis ein paar Daten mehr.

Wer heute noch immer sagt, er habe nichts zu verbergen, der sollte sich den, gerade mit dem Studenten-Oscar prämierten  Film, "Invention of Trust" ansehen. Haben wir unsere persönlichen Daten tatsächlich noch im Griff? Wie weit wird mein Alltagsleben davon bereits beeinflusst? Der Film zeigt, wie schnell jemand persönlich betroffen sein kann und welche Tragweite die Übernahme von privaten Daten durch Dritte haben kann.

 

"Invention of Trust" mit seinem umfangreichen Begleitmaterial regt zum Nachdenken und Diskutieren über den verantwortungsbewußten Umgang mit eigenen und fremden Daten an und vielleicht sogar zum Ändern von Verhaltensmustern.

 

 

MedienTipp-Archiv>>

Für diesen Beitrag verantwortlicher Autor Birgit Kersten
Telefon: +49 (0)345 2042 254
E-Mail: birgit.kersten@bildung-lsa.de
 Lizenz:
Der Name des Autors/Rechteinhabers muss in der von ihm festgelegten Weise genannt werden.
Das Werk muss nach Veränderungen unter der gleichen Lizenz weitergegeben werden.
emuTUBE: Das besondere Medium im August 2016Seitenanfang
Haben Sie schon mal versucht, kleine Filme mit Ihren Schülern selbst zu machen? Hier kommen ein paar Anregungen.

 

Birgit Kersten

emuTUBE-Projektleiterin

 

Filme aus der aktiven Unterrichtsarbeit

 

Sicher sitzen schon viele Kolleginnen und Kollegen am Schreibtisch und bereiten ihren Unterricht für die ersten Tage des neuen Schuljahres vor.

Vielleicht grübeln einige von Ihnen über Möglichkeiten, Unterrichtsthemen medial aufzubereiten bzw. durch Schüler medial gestalten/bearbeiten zu lassen. Bei emuTUBE finden Sie beeindruckende Beispiele von Schülerarbeiten, die z. B. bereits in Wettbewerben prämiert wurden. Sie alle sind Beleg für die Kreativität der Lernenden und überzeugen auch durch ihr handwerkliches Können. Zugleich zeigen sie, dass der Umgang mit den Medien für die Heranwachsenden eine Möglichkeit ist, sich aktiv mit Inhalten auseinanderzusetzen. Allerdings stehen die Lehrkräfte ihnen auch nicht nach.

 

Hier kommen einige Beispiele:

 

 

aus der "Schülerwerkstatt"

 

 

Hallesch for you Pourquoi?

 

"Abgecheckt- Meine Rechte im Netz" (Reihe)

 

Expedition Beruf (Reihe)

cinematographer_1252437_1280.jpg

 

 

aus der "Lehrerwerkstatt"

 

 

Die neue Realität

 

Begrüßung

 

Theos Kurzvortrag

 

MedienTipp-Archiv>>

Für diesen Beitrag verantwortlicher Autor Birgit Kersten
Telefon: +49 (0)345 2042 254
E-Mail: birgit.kersten@bildung-lsa.de
 Lizenz:
Der Name des Autors/Rechteinhabers muss in der von ihm festgelegten Weise genannt werden.
Das Werk muss nach Veränderungen unter der gleichen Lizenz weitergegeben werden.

[Barrierearmen Zugang verlassen]