· Lehrerzimmer ·
Zur übergeordneten RubrikVeröffentlichungen des LISA für das Fach Musik
Seitenanfang

Auf dieser Seite erhalten sie Informationen zu folgenden Veröffentlichungen und Aktivitäten des LISA für das Fach Musik:

 

[Quellen/Lizenz einblenden]
Autor/Rechteinhaber: Herr Hendrik BerenbruchEingestellt am:
Stand vom:
18.02.2014
11.03.2016
Autor/Rechteinhaber: Eingestellt am:
Stand vom
18.02.2014
11.03.2016
Lizenzangaben des Beitrags:  CC BY-SA 3.0
Dieses Medium ist freies Lern- und Lehrmaterial im Sinne der UNESCO-Initiative Open Educational Ressources (OER) Details zu OER. Sie dürfen diesen Beitrag entsprechend oben angegebener Lizenz verwenden, wenn Sie folgende Quellenangabe benutzen:
Open Educational Resources
Hendrik Berenbruch auf dem Bildungsserver Sachsen-Anhalt (http://www.bildung-lsa.de/index.php?KAT_ID=3087#art27647)
Einzelansicht Beitrag drucken Mail an Autor
SeitenanfangFamilienmusizieren in der Grundschule

Familienmusizieren in der Grundschule

 

Im Rahmen des Landesschulversuchs Musikbetonte Grundschulen MuGS entwickelte sich auch das Konzept des Familienmusizierens in der Grundschule. So können parallel zum neuen Musikunterricht den Kindern, Eltern, Großeltern und Geschwistern der 1. Klasse Musiziernachmittage in der Schule angeboten werden. In ca. einer Zeitstunde kann kurzweilig zusammen gesungen, mit Instrumenten musiziert und getanzt werden. Viele inhaltliche Anregungen und organisatorische Hinweise für solch erfrischende Familienmusiziernachmittage finden Sie im vorgestellten Buch.

 

Hier finden Sie Auszüge aus dem Buch im pdf Format: Familienmusizieren.

 

Bestellen können Sie Familienmusizieren in der Grundschule im LISA bei Frau Dr. Vogt.

Telefonisch unter 0345/2042303

Per E-Mail an halka.vogt@lisa.mb.sachsen-anhalt.de

[Quellen/Lizenz einblenden]
Autor/Rechteinhaber: Frau Linda RudolfEingestellt am:
Stand vom:
17.12.2009
11.07.2014
Autor/Rechteinhaber: Eingestellt am:
Stand vom
17.12.2009
11.07.2014
Lizenzangaben des Beitrags:  CC BY-NC-SA 3.0
Sie dürfen diesen Beitrag entsprechend oben angegebener Lizenz verwenden, wenn Sie folgende Quellenangabe benutzen:
Linda Rudolf auf dem Bildungsserver Sachsen-Anhalt (http://www.bildung-lsa.de/index.php?KAT_ID=3087#art6547)
Einzelansicht Beitrag drucken Mail an Autor
SeitenanfangLISA Flötenschule: Erfahrungen aus dem Landesschulversuch Musikbetonte Grundschulen MuGS

LISA Flötenschule

Erfahrungen aus dem Landesschulversuch Musikbetonte Grundschulen MuGS

 

Die LISA-Flötenschule gibt in der Schulpraxis erprobte Anregungen zum Erlernen elementarer Grundlagen des Blockflötenspiels im Musikunterricht der Grundschule. Dazu sind keine speziellen „Blockflötenklassen" notwendig, das Instrumentalspiel wird wie im Lehrplan Musik für die Grundschule in Sachsen-Anhalt vorgesehen, mit 10 bis 20 Minuten in die normale Unterrichtsstunde integriert.

Die schön illustrierte Schule gibt neben einer genauen Einführung der einzelnen Töne und einem Teil mit Spielstücken auch Anregungen zur Festigung musikalischer Grundbegriffe.

 

Hier finden sie Auszüge aus dem Buch im pdf Format:Flötenschule.

 

Bestellen können Sie die LISA Flötenschule im LISA bei Frau Dr. Vogt.

Telefonisch unter 0345/2042303

Per E-Mail an halka.vogt@lisa.mb.sachsen-anhalt.de

[Quellen/Lizenz einblenden]
Autor/Rechteinhaber: Frau Linda RudolfEingestellt am:
Stand vom:
17.12.2009
10.03.2016
Autor/Rechteinhaber: Eingestellt am:
Stand vom
17.12.2009
10.03.2016
Lizenzangaben des Beitrags:  CC BY-NC-SA 3.0
Sie dürfen diesen Beitrag entsprechend oben angegebener Lizenz verwenden, wenn Sie folgende Quellenangabe benutzen:
Linda Rudolf auf dem Bildungsserver Sachsen-Anhalt (http://www.bildung-lsa.de/index.php?KAT_ID=3087#art6545)
Einzelansicht Beitrag drucken Mail an Autor
SeitenanfangWege zur Musik: Musikalische Alphabetisierung in der Grundschule

Wege zur Musik

Musikalische Alphabetisierung in der Grundschule

 

Dieses Grundschul-Musikbuch wurde von erfahrenen Lehrkräften des Landes-schulversuchs Musikbetonte Grundschulen erdacht und erprobt. Die Grundzüge des kompetenzorientierten Lehrplans Musik des Landes Sachsen-Anhalt wurden hier in verschiedenen Unterrichtseinheiten umgesetzt. So finden sich inhaltlich sowie methodisch-didaktisch gut durchdachte Einheiten, die das Singen, das Erlernen eines Musikinstruments sowie der traditionellen Notenschrift, aufmerksames und reflektiertes Hören von Musik, Bewegen und Tanzen zur Musik sowie einen kreativen Umgang mit Musik bis hin zum Erfinden und Notieren eigener Musikstücke miteinander verbinden und so eine musikalische Alphabetisierung der Grundschulkinder ermöglichen.

 

Hier finden Sie Auszüge aus dem Buch im pdf Format: Wege_zur_Musik.

 

Bestellen können Sie Wege zur Musik im LISA bei Frau Dr. Vogt.

Telefonisch unter 0345/2042303

Per E-Mail an halka.vogt@lisa.mb.sachsen-anhalt.de

[Quellen/Lizenz einblenden]
Autor/Rechteinhaber: Frau Linda RudolfEingestellt am:
Stand vom:
17.12.2009
11.07.2014
Autor/Rechteinhaber: Eingestellt am:
Stand vom
17.12.2009
11.07.2014
Lizenzangaben des Beitrags:  CC BY-NC-SA 3.0
Sie dürfen diesen Beitrag entsprechend oben angegebener Lizenz verwenden, wenn Sie folgende Quellenangabe benutzen:
Linda Rudolf auf dem Bildungsserver Sachsen-Anhalt (http://www.bildung-lsa.de/index.php?KAT_ID=3087#art6549)
Einzelansicht Beitrag drucken Mail an Autor
SeitenanfangTastenspiele - Flötentöne
Musikalische Kompetenzen in den Schuljahrgängen 5/6

Tastenspiele - Flötentöne

Musikalische Kompetenzen

in den Schuljahrgängen 5/6

 

Ende November 2009 ist die erste Veröffentlichung des Landesschulversuchs „Musikalische Allgemeinbildung" (MAB) erschienen.

Das Buch „Tastenspiele - Flötentöne" vermittelt für die Jahrgangsstufe 5/6 Anregungen, wie in den ganz normalen Musikstunden neben Singen, Musikhören und Tanzen auch allmählich Kompetenzen im instrumentalen Musizieren mit Keyboard und/oder Flöte aufgebaut werden können.

 

 

 

Hier finden Sie Auszüge aus dem Buch im pdf Format: Tastenspiele-Flötentöne.

 

Bestellen können Sie Tastenspiele - Flötenspiele im LISA bei Frau Dr. Vogt.

Telefonisch unter 0345/2042303

Per E-Mail an halka.vogt@lisa.mb.sachsen-anhalt.de

[Quellen/Lizenz einblenden]
Autor/Rechteinhaber: Frau Linda RudolfEingestellt am:
Stand vom:
07.01.2010
02.09.2015
Autor/Rechteinhaber: Eingestellt am:
Stand vom
07.01.2010
02.09.2015
Lizenzangaben des Beitrags:  CC BY-NC-SA 3.0
Sie dürfen diesen Beitrag entsprechend oben angegebener Lizenz verwenden, wenn Sie folgende Quellenangabe benutzen:
Linda Rudolf auf dem Bildungsserver Sachsen-Anhalt (http://www.bildung-lsa.de/index.php?KAT_ID=3087#art6697)
Einzelansicht Beitrag drucken Mail an Autor
SeitenanfangSongs, Gitarren, Drums & Co.
Musikalische Kompetenzen ab Schuljahrgang 7

Songs, Gitarren, Drums & Co.

Musikalische Kompetenzen ab Schuljahrgang 7


Fragt man Schülerinnen und Schüler, was sie im Musikunterricht lernen wollen, antworten sie mit überwältigender Mehrheit: Musikinstrumente spielen! Und diese Instrumente sollen am liebsten sein: Gitarre, Bass, Schlagzeug  und Klavier/Keyboard.

Das Arbeitsheft „Songs, Gitarren, Drums & Co.“ greift diese Motivation auf. Im Landesschulversuch „Musikalische Allgemeinbildung“ wurden von erfahrenen, erfolgreichen Musiklehrkräften an Sekundarschulen Unterrichtsmodelle entwickelt und erprobt, mit denen traditionelle und aktuelle Songs gesungen und begleitet werden können. Im normalen Musikunterricht lernen die Jugendlichen ab Schuljahrgang 7, wie sie ihre Lieblingssongs selbst musizieren können.
songs_co_355.png
Dabei werden auch musikalische Traditionen und Musikkulturen der Welt mit einbezogen und erhalten so einen erkennbaren Sinn im Unterricht. Stimmwechsel und unterschiedliche musikalische Begabung sind dabei kein Hindernis, sondern willkommener Anlass zur Binnendifferenzierung und zu einem gelingenden Umgang mit heterogenen Lerngruppen. Mit dieser Methode können aus den Klassen sogar Bands entstehen und eigene Songs komponiert werden.

 

Hier finden Sie Auszüge aus dem Buch im pdf Format: Songs, Gitarren, Drums & Co..

 

Bestellen können Sie "Songs, Gitarren, Drums & Co." im LISA bei Frau Dr. Vogt.

Telefonisch unter 0345/2042303

Per E-Mail an halka.vogt@lisa.mb.sachsen-anhalt.de

[Quellen/Lizenz einblenden]
Autor/Rechteinhaber: Herr Hendrik BerenbruchEingestellt am:
Stand vom:
18.02.2014
11.07.2014
Autor/Rechteinhaber: LISA: Dr. Vogt
Eingestellt am:
Stand vom
18.02.2014
11.07.2014
Lizenzangaben des Beitrags:  CC BY-SA 3.0
Dieses Medium ist freies Lern- und Lehrmaterial im Sinne der UNESCO-Initiative Open Educational Ressources (OER) Details zu OER. Sie dürfen diesen Beitrag entsprechend oben angegebener Lizenz verwenden, wenn Sie folgende Quellenangabe benutzen:
Open Educational Resources
LISA: Dr. Vogt auf dem Bildungsserver Sachsen-Anhalt (http://www.bildung-lsa.de/index.php?KAT_ID=3087#art27645)
Einzelansicht Beitrag drucken Mail an Autor
SeitenanfangKulturen der Welt: Peru

Kulturen der Welt Peru

 

Dieses liebevoll gestaltete Buch der Peruanerin Lilia Romero Soto gibt vielfältige Einblicke in die Kulturen Perus. So werden Land und Leute sowie verschiedene Sprachen Perus vorgestellt, peruanische Spiele beschrieben, Bastelanleitungen und natürlich vielfältige Anregungen zum Singen und Musizieren mit traditionellen peruanischen Instrumenten gegeben. Cajóns im Klassensatz können Sie übrigens im LISA Halle ausleihen.

Das Buch richtet sich vor allem an die Schuljahrgänge 3 bis 6 und kann sowohl als Anregung zur Umsetzung der Konzeption des neuen Lehrplanswerks für die Grundschule genutzt werden oder auch Projektidee für weiterführende Schulen sein.

   

Hier finden Sie Auszüge aus dem Buch im pdf Format: Kulturen der Welt: Peru.

 

Bestellen können Sie Kulturen der Welt: Peru im LISA bei Frau Dr. Vogt.

Telefonisch unter 0345/2042303

Per E-Mail an halka.vogt@lisa.mb.sachsen-anhalt.de

[Quellen/Lizenz einblenden]
Autor/Rechteinhaber: Frau Linda RudolfEingestellt am:
Stand vom:
17.12.2009
11.07.2014
Autor/Rechteinhaber: Eingestellt am:
Stand vom
17.12.2009
11.07.2014
Lizenzangaben des Beitrags:  CC BY-NC-SA 3.0
Sie dürfen diesen Beitrag entsprechend oben angegebener Lizenz verwenden, wenn Sie folgende Quellenangabe benutzen:
Linda Rudolf auf dem Bildungsserver Sachsen-Anhalt (http://www.bildung-lsa.de/index.php?KAT_ID=3087#art6563)
Einzelansicht Beitrag drucken Mail an Autor
SeitenanfangKulturen der Welt: Indonesien

 Kulturen der Welt Indonesien

 

Der zweite Band der Reihe „Kulturen der Welt" beschäftigt sich mit dem Inselstaat Indonesien und seiner vielfältigen Kultur. Die Autorin Kendra Stepputat, die selbst längere Zeit in Indonesien lebte und forschte, hat Lieder, Märchen, Rezepte und Spiele zusammengestellt, die Anregungen für die Einbeziehung des Themas in den Schulunterricht geben. Die Ideen sind so vielfältig, dass eine Verbindung mehrerer Fächer in Projekten gut möglich ist. So können filigrane Figuren zum Schattentheater gebastelt, Stoffe gebatikt und die indonesische Küche ausprobiert werden.

Typisch indonesische Instrumente wie die des gamelan beleganjur und angklungs werden im Buch vorgestellt. Ein angklung-Set über drei chromatische Oktaven und viele Akkorde ist im LISA Halle ausleihbar.

 

Hier finden Sie Auszüge aus dem Buch im pdf Format: Kulturen der Welt: Indonesien.


Bestellen können Sie Kulturen der Welt: Indonesien im LISA bei Frau Dr. Vogt.

Telefonisch unter 0345/2042303

Per E-Mail an halka.vogt@lisa.mb.sachsen-anhalt.de

[Quellen/Lizenz einblenden]
Autor/Rechteinhaber: Frau Linda RudolfEingestellt am:
Stand vom:
17.12.2009
11.07.2014
Autor/Rechteinhaber: Eingestellt am:
Stand vom
17.12.2009
11.07.2014
Lizenzangaben des Beitrags:  CC BY-NC-SA 3.0
Sie dürfen diesen Beitrag entsprechend oben angegebener Lizenz verwenden, wenn Sie folgende Quellenangabe benutzen:
Linda Rudolf auf dem Bildungsserver Sachsen-Anhalt (http://www.bildung-lsa.de/index.php?KAT_ID=3087#art6565)
Einzelansicht Beitrag drucken Mail an Autor
SeitenanfangKulturen der Welt:Neuseeland

Kulturen der Welt Neuseeland

 

Das dritte in der Reihe „Kulturen der Welt" entstandene Buch hat den Inselstaat Neuseeland zum Thema. Die Autorin Cornelis Richter, eine junge Musiklehrerin, verbindet Landschaftskunde, Entstehungsgeschichte und Kuriositäten Neuseelands geschickt mit interessanten Erzählungen, Sagen, Spielen, Rezepten und natürlich Liedern zum selbst ausprobieren. Die fachverbindende Veröffentlichung ist sowohl für Projektwochen als auch in Einzelstunden einsetzbar.

Die Gitarre steht als Begleitinstrument im Mittelpunkt des Buches, welches damit ein wertvolles Arbeitsmaterial für die Umsetzung der neuen kompetenzorientierten Lehrpläne Musik für die Sekundarschule bietet. 

Cover_Neuseeland.jpg

 Besonders liebevoll und witzig sind die Illustrationen von Franziska Lietzmann.

 

Hier finden Sie Auszüge aus dem Buch im pdf Format: Kulturen_der_Welt_Neuseeland.


Bestellen können Sie Kulturen der Welt: Neuseeland im LISA bei Frau Dr. Vogt.

Telefonisch unter 0345/2042303.

Per E-Mail an halka.vogt@lisa.mb.sachsen-anhalt.de.

[Quellen/Lizenz einblenden]
Autor/Rechteinhaber: Frau Linda RudolfEingestellt am:
Stand vom:
20.07.2011
10.02.2015
Autor/Rechteinhaber: Eingestellt am:
Stand vom
20.07.2011
10.02.2015
Lizenzangaben des Beitrags:  CC BY-NC-SA 3.0
Sie dürfen diesen Beitrag entsprechend oben angegebener Lizenz verwenden, wenn Sie folgende Quellenangabe benutzen:
Linda Rudolf auf dem Bildungsserver Sachsen-Anhalt (http://www.bildung-lsa.de/index.php?KAT_ID=3087#art17775)
Einzelansicht Beitrag drucken Mail an Autor
SeitenanfangWernigeröder Liederbuch

Wernigeröder Liederbuch

Singen macht Schule

 

Die vorliegende Liedersammlung mit ihren insgesamt 200 Kanons, einfachen ein- bis zweistimmigen Liedern, anspruchsvollen 3- bis 4- stimmigen Chorsätzen sowie begleiteten Solo- bzw. Chorliedern wurde aus 50 Jahren gewachsenem Repertoire des Rundfunk-Jugendchores Wernigerode ausgewählt. Die Lehrkräfte des Landesgymnasiums für Musik Wernigerode baten das LISA, diesen wertvollen, praxiserprobten Lieder-Schatz herauszugeben.

 

 

Hier finden Sie Auszüge aus dem Buch im pdf Format:

Wernigeröder_Liederbuch.


Bestellen können Sie das "Wernigeröder Liederbuch" im LISA bei Frau Dr. Vogt.

Telefonisch unter 0345/2042303

Per E-Mail an halka.vogt@lisa.mb.sachsen-anhalt.de

cover_lieder1.jpg

 

[Quellen/Lizenz einblenden]
Autor/Rechteinhaber: Frau Linda RudolfEingestellt am:
Stand vom:
07.01.2010
29.07.2016
Autor/Rechteinhaber: Eingestellt am:
Stand vom
07.01.2010
29.07.2016
Lizenzangaben des Beitrags:  CC BY-NC-SA 3.0
Sie dürfen diesen Beitrag entsprechend oben angegebener Lizenz verwenden, wenn Sie folgende Quellenangabe benutzen:
Linda Rudolf auf dem Bildungsserver Sachsen-Anhalt (http://www.bildung-lsa.de/index.php?KAT_ID=3087#art6713)
Lizenzangaben der eingebundenen Medien
Originalbild von Halka Vogt /Lizenz: CC BY-SA 3.0
Einzelansicht Beitrag drucken Mail an Autor

Rubrik: Veröffentlichungen des LISA für das Fach Musik

Die Seite wird betreut von: Frau Linda Rudolf
Kontakt: Telefon: +49 (0)345 2042 313
  E-Mail: linda.rudolf@lisa.mb.sachsen-anhalt.de
Ihr Name:
Ihre Email-Adresse:
Nachricht:
Sicherheitsfrage: This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots.
 
SUPPORT wird groß geschrieben

Das Team des Bildungsservers Sachsen-Anhalt versucht, Ihnen in diesem Bereich alle zur erfolgreichen Arbeit mit den Online-Ressourcen notwendigen Hilfestellungen anzubieten. Wir hoffen, dass alle Themen erschöpfend behandelt werden. Gleichzeitig überarbeiten/aktualisieren wir diesen Bereich natürlich permanent, um Neuerungen und Ihr (hoffentlich zahlreiches) Feedback aufzugreifen.

 

Was können Sie erwarten?

 

Wir hoffen zwar, dass der Bildungsserver immer störungsfrei funktioniert und Ihnen genau die Werkzeuge bietet, die Sie gerade benötigen - wissen allerdings auch, dass technische Perfektion ein fast unmögliches Ziel ist. Sollten Sie also an der einen oder anderen Stelle eine technische Unzulänglichkeit bemerken, Fehlfunktionen des Servers feststellen, bestimmte technische Weiterentwicklungen wünschen oder grundsätzliche technische Probleme mit der Nutzbarkeit des Bildungsservers haben, wenden Sie sich bitte an die beiden Webmaster Herrn Hendrik Berenbruch (E-Mail: webmaster@bildung-lsa.de, Tel: 0345/2042-323)   oder Herrn Michael Woyde (E-Mail: webmaster@bildung-lsa.de, Tel: 0345/2042-289). Wir werden versuchen, bestehende Probleme so schnell wie möglich zu beseitigen bzw. mit Ihnen gemeinsam eine Lösung für Ihr konkretes Problem zu finden.


 

 

 

Alle Fragen zum Thema E-Mail-Postfächer der Schulen, Schul-Homepages und Schul-Netzwerke können Sie an Herrn Michael Woyde (E-Mail: admin@technik.bildung-lsa.de, Tel: 0345/2042-289) richten. Er ist auch verantwortlich für die Dokumentationen im Support-Bereich, die sich mit diesen Themen beschäftigen.



 

 

 

Um alle Fragestellungen, die sich mit inhaltlichen Problemen des Bildungsservers beschäftigen, kümmert sich Frau Kathrin Quenzler (E-Mail: redaktion@bildung-lsa.de, Tel: 0345/2042-255). Wenn Sie also Informationen zu bestimmten Themen vermissen, Ergänzungswünsche haben, selbst Inhalte bereitstellen möchten oder Schwierigkeiten haben, bestimmte Informationen auf dem Bildungsserver zu finden, wissen Sie nun, wer sich dieser Probleme gern annimmt.



 

 

 

Impressum und Copyrightbestimmungen finden Sie in der Rubrik "Über diesen Server".





Impressum | Bildungsserver | LISA | Copyright
Fragen, Probleme oder Anregungen zum ...
Web-Angebot?
 +49 (0)345 2042 255   redaktion@bildung-lsa.de
emuTUBE?
 +49 (0)345 2042 254   birgit.kersten@bildung-lsa.de
Abrufsystem?
 +49 (0)345 2042 323   hendrik.berenbruch@bildung-lsa.de
E-Maildienst?
 +49 (0)345 2042 289   support@bildung-lsa.de
Nutzerportal?
 +49 (0)345 2042 289   support@bildung-lsa.de