· Lehrerzimmer ·
Zur übergeordneten RubrikSchuljahrgänge 7/8
ZurückÜbersicht

[Quellen/Lizenz einblenden]
Autor/Rechteinhaber: Frau Birgit KerstenEingestellt am:
Stand vom:
01.08.2016
02.02.2017
Autor/Rechteinhaber: Eingestellt am:
Stand vom
01.08.2016
02.02.2017
Lizenzangaben des Beitrags:  CC BY-SA 3.0
Dieses Medium ist freies Lern- und Lehrmaterial im Sinne der UNESCO-Initiative Open Educational Ressources (OER) Details zu OER. Sie dürfen diesen Beitrag entsprechend oben angegebener Lizenz verwenden, wenn Sie folgende Quellenangabe benutzen:
Open Educational Resources
Birgit Kersten auf dem Bildungsserver Sachsen-Anhalt (http://www.bildung-lsa.de/index.php?KAT_ID=10904#art34807)
Einzelansicht Beitrag drucken Mail an Autor
ZurückKompetenzschwerpunkt: Individuum und Kultur – Bild als Symbol erkennen und nutzen
Kompetenzschwerpunkt ausblenden

Kompetenzschwerpunkt: Individuum und Kultur – Bild als Symbol erkennen und nutzen

Wahrnehmen und Empfinden

  • Bilder ausgewählter Künstlerinnen und Künstler beschreiben und stilistisch einordnen sowie deren Symbolik erkennen
  • zeitgenössische Jugendkultur in ihren Ausdrucksformen beschreiben

Entwickeln und Gestalten

  • Bildsymbole aus Geschichte und Jugendkultur in eigenen Gestaltungen themenspezifisch und aussagewirksam einsetzen
  • Ausdrucksmöglichkeiten von Hochdruckverfahren erproben und eine Drucktechnik selbstständig themenbezogen anwenden

Reflektieren und Präsentieren

  • Bildsymbole in zeitlichen Kontexten reflektieren
  • Bilder in ihrem formalen Gefüge beschreiben und auf beabsichtigte Bildwirkungen schließen
  • Arbeitsprozesse des Hochdrucks reflektieren

Grundlegende Wissensbestände

  • ausgewählte Form- und Stilmerkmale sowie Symbolik in Werken aus Kunstepochen des 15. bis 19. Jahrhunderts
  • Stillleben
  • Jugendkultur (z. B. Street-Art, Körperschmuck)
  • Kunst- und Bildgattungen
  • Struktur- und Formanalyse: reproduktive Aspekte – Raum, Farbe, Form;
  • reorganisative Aspekte – Komposition, Spannung, Bewegung
  • Ikonografie
  • Druckverfahren: Hochdruck

Möglichkeiten zur Abstimmung in den Schuljahrgängen 7/8

  • Musik: Musik im Wandel der Zeit verstehen – Barock und Klassik (Aspekte der Musikgeschichte der Epochen Barock und Klassik erfassen)
  • Arbeit am PC: Medien als Sozialisationsinstanz untersuchen und reflektieren (sich zu medialen Rollenbildern, Stereotypen und darüber vermittelte Wertorientierungen informieren)

 


Service
Noch keine emuTUBE-Medien zugeordnet. [Hier gelangen Sie zu den emuTUBE-Medien des Faches Kunsterziehung.]
1 Niveaubestimmende Aufgabe
[Quellen/Lizenz einblenden]
Autor/Rechteinhaber: Herr Hendrik BerenbruchEingestellt am:
Stand vom:
19.03.2016
21.07.2016
Autor/Rechteinhaber: Andreev, Nicole ; Döring, Rainer; Moritz, Natalie ; Dr. Penzel, Joachim; Schmidt, Sabine
Eingestellt am:
Stand vom
19.03.2016
21.07.2016
Lizenzangaben des Beitrags:  CC BY-SA 3.0
Dieses Medium ist freies Lern- und Lehrmaterial im Sinne der UNESCO-Initiative Open Educational Ressources (OER) Details zu OER. Sie dürfen diesen Beitrag entsprechend oben angegebener Lizenz verwenden, wenn Sie folgende Quellenangabe benutzen:
Open Educational Resources
Andreev, Nicole ; Döring, Rainer; Moritz, Natalie ; Dr. Penzel, Joachim; Schmidt, Sabine auf dem Bildungsserver Sachsen-Anhalt (http://www.bildung-lsa.de/index.php?KAT_ID=10904#art33843)
Einzelansicht Beitrag drucken Mail an Autor
ZurückKompetenzschwerpunkt: Individuum und Natur – Natur als Vorbild erkennen, Wirkungen wahrnehmen und bei Gestaltungsprozessen nutzen
Kompetenzschwerpunkt ausblenden

Kompetenzschwerpunkt: Individuum und Natur – Natur als Vorbild erkennen, Wirkungen wahrnehmen und bei Gestaltungsprozessen nutzen

Wahrnehmen und Empfinden

  • durch Naturstudium Proportionen von Pflanzen und Menschen erfassen
  • gestalterische Mittel für
  • Raumdarstellungen in Bildern erkennen und hinsichtlich der Raumillusion beschreiben
  • dreidimensionale Kunstwerke gattungsspezifisch einordnen und fachgerecht beschreiben

Entwickeln und Gestalten

  • für Menschen oder Natur differenzierte und themenbezogene Darstellungsformen finden
  • auf der Grundlage des Naturvorbildes organische zu ornamentalen Formen abstrahieren
  • illusionistische Darstellungsformen von Körper und Raum auf der Fläche zielgerichtet anwenden
  • dreidimensionale Körper in Bezug auf Oberfläche, Ansicht und Wirkung material- und technikgerecht gestalten

Reflektieren und Präsentieren

  • den Einsatz unterschiedlicher Materialien, Arbeitstechniken und Funktionen in zwei- und dreidimensionalen Gestaltungen beschreiben und ihre Wirkung beurteilen
  • den eigenen künstlerischen Arbeitsprozess in Abhängigkeit von einer Aufgabenstellung dokumentieren und erklären (z. B. Portfolio, Skizzenbuch)
  • einfache Mittel zur Präsentation eigener Bilder (z. B. Rahmen, Untersatzkarton, Webgalerie, Sockel, Installation) unter Anleitung anwenden

Grundlegende Wissensbestände

  • Zentralperspektive als Erfindung der Renaissance
  • Raumtäuschungen im Barock
  • Skizze, Sachzeichnung, Naturstudium
  • Ornament, Dekor
  • Proportion
  • konstruierte Darstellungen des Raums: Zentral- und Übereckperspektive
  • Farbe: Erscheinungsfarbe, Farbwirkung, Farb- und Luftperspektive
  • Plastik, Skulptur, Objekt
  • Mal- und Zeichentechnik: Textur, Schraffur, Hell-Dunkel
  • Modellieren, Skulptieren, Montieren
  • Verfremden, Nachahmen

Möglichkeiten zur Abstimmung in den Schuljahrgängen 7/8

  • Geschichte: Herrschaftspraxis und -präsentation in der absoluten Monarchie beurteilen (Präsentation von Herrschaft: barocke Schlossanlage, Hofstaat, Hofzeremoniell, Herrscherporträts)

 


Service
Noch keine emuTUBE-Medien zugeordnet. [Hier gelangen Sie zu den emuTUBE-Medien des Faches Kunsterziehung.]
2 Niveaubestimmende Aufgaben
[Quellen/Lizenz einblenden]
Autor/Rechteinhaber: Herr Hendrik BerenbruchEingestellt am:
Stand vom:
19.03.2016
21.07.2016
Autor/Rechteinhaber: Andreev, Nicole ; Döring, Rainer; Moritz, Natalie; Dr. Penzel, Joachim; Schmidt, Sabine
Eingestellt am:
Stand vom
19.03.2016
21.07.2016
Lizenzangaben des Beitrags:  CC BY-SA 3.0
Dieses Medium ist freies Lern- und Lehrmaterial im Sinne der UNESCO-Initiative Open Educational Ressources (OER) Details zu OER. Sie dürfen diesen Beitrag entsprechend oben angegebener Lizenz verwenden, wenn Sie folgende Quellenangabe benutzen:
Open Educational Resources
Andreev, Nicole ; Döring, Rainer; Moritz, Natalie; Dr. Penzel, Joachim; Schmidt, Sabine auf dem Bildungsserver Sachsen-Anhalt (http://www.bildung-lsa.de/index.php?KAT_ID=10904#art33844)
Einzelansicht Beitrag drucken Mail an Autor
ZurückKompetenzschwerpunkt: Medien und Kommunikation – Text und Fotografie analysieren und gestalterisch nutzen
Kompetenzschwerpunkt ausblenden

Kompetenzschwerpunkt: Medien und Kommunikation – Text und Fotografie analysieren und gestalterisch nutzen

Wahrnehmen und Empfinden

  • Kommunikationsmöglichkeiten und -grenzen von Handschrift und Typografie vergleichen
  • Zusammenhänge inhaltlicher und formaler Gestaltung in Print- und Digitalmedien beschreiben
  • Manipulationstechniken visueller Botschaften erkennen und benennen

Entwickeln und Gestalten

  • Typografie inhalts- und adressatenbezogen anwenden
  • Bilder und Texte in analogen und digitalen Layouts themengerecht verarbeiten
  • fotografische Mittel für eine einfache themenbezogene Gestaltung nutzen

Reflektieren und Präsentieren

  • Medienprodukte kritisch einschätzen sowie Absicht und Wirkung visueller Botschaften analysieren
  • Gestaltungsprozess von der Idee über den Entwurf bis hin zur Umsetzung beschreiben und reflektieren
  • Arbeitsergebnisse vorstellen und sachgerecht werten

Grundlegende Wissensbestände

Kunstgeschichte

  • Anfänge der Fotografie im 19. Jahrhundert
  • dokumentarische, künstlerische und experimentelle Fotografie
  • Grundlagen von Typografie und Layout: Initiale, Schriftart, Schriftgröße, Schriftstärke, Schriftsatz
  • Formen der Präsentation: Plakat, digitale Präsentation
  • Foto, Gestaltungsmittel: Ausschnitt, Ausleuchtung, Format, Perspektive
  • analoge und digitale Fotografie und Layout

Möglichkeiten zur Abstimmung in den Schuljahrgängen 7/8

  • Deutsch: Medien verstehen, reflektieren und nutzen (Qualität von Medienangeboten zunehmend selbstständig einschätzen; mediale Ausdrucksmittel gelenkt einsetzen; Wirkung von Text-Bild-Beziehungen beurteilen; eigene Medienprodukte zunehmend selbstständig erarbeiten und gestalten; Merkmale, Funktionen und Wirkungen des Layouts)

 


Service
Noch keine emuTUBE-Medien zugeordnet. [Hier gelangen Sie zu den emuTUBE-Medien des Faches Kunsterziehung.]
1 Niveaubestimmende Aufgabe
[Quellen/Lizenz einblenden]
Autor/Rechteinhaber: Herr Hendrik BerenbruchEingestellt am:
Stand vom:
19.03.2016
20.07.2016
Autor/Rechteinhaber: Andreev, Nicole ; Döring, Rainer; Moritz, Natalie ; Dr. Penzel, Joachim; Schmidt, Sabine
Eingestellt am:
Stand vom
19.03.2016
20.07.2016
Lizenzangaben des Beitrags:  CC BY-SA 3.0
Dieses Medium ist freies Lern- und Lehrmaterial im Sinne der UNESCO-Initiative Open Educational Ressources (OER) Details zu OER. Sie dürfen diesen Beitrag entsprechend oben angegebener Lizenz verwenden, wenn Sie folgende Quellenangabe benutzen:
Open Educational Resources
Andreev, Nicole ; Döring, Rainer; Moritz, Natalie ; Dr. Penzel, Joachim; Schmidt, Sabine auf dem Bildungsserver Sachsen-Anhalt (http://www.bildung-lsa.de/index.php?KAT_ID=10904#art33845)
Einzelansicht Beitrag drucken Mail an Autor
ZurückKompetenzschwerpunkt: Alltagskultur und gestaltete Umwelt – Design und Architektur untersuchen, gestalten und bewerten
Kompetenzschwerpunkt ausblenden

Kompetenzschwerpunkt: Alltagskultur und gestaltete Umwelt – Design und Architektur untersuchen, gestalten und bewerten

Wahrnehmen und Empfinden

 

  • ausgehend vom persönlichen Erleben Alltagsgegenstände in Bezug auf Form, Funktion und Ästhetik beschreiben und vergleichen
  • Kunst im öffentlichen Raum erkennen und erleben
  • ausgewählte Bauwerke erleben, vergleichen und stilistisch einordnen

Entwickeln und Gestalten

  • Gebrauchsgegenstände in Form und Ästhetik verändern und weiterentwickeln (z. B. Antidesign, Redesign bzw. Upcycling)
  • in einem Konzept das Verhältnis von Baukörper und Raum, Statik und Konstruktion umsetzen (z. B. Lageplan, Architekturmodell)

Reflektieren und Präsentieren

  • Design und Architektur nach ausgewählten Kriterien bewerten
  • Gestaltungsprozess von der Idee über den Entwurf bis hin zur Umsetzung dokumentieren und diskutieren

Grundlegende Wissensbestände

  • Profanbau im privaten und öffentlichen Raum (z. B. Brücke, Turm, Rathaus, Schloss, Bahnhof, Warenhaus)
  • Designobjekt
  • Designfunktionen: praktisch, symbolisch und ästhetisch
  • Konstruktionsprinzipien: Massiv- und Skelettbau, Fassade
  • Materialsammlung, Skizze, Modell
  • Materialmontage
  • Idee, Entwurf, Modell
  • Bauen, Konstruieren

Möglichkeiten zur Abstimmung in den Schuljahrgängen 7/8

Ethikunterricht: Angewandte Ethik – Verantwortung in der Gesellschaft erörtern (Fragen nach der ökologischen und politischen Mitverantwortung erörtern)

 


[Quellen/Lizenz einblenden]
Autor/Rechteinhaber: Herr Hendrik BerenbruchEingestellt am:
Stand vom:
19.03.2016
21.07.2016
Autor/Rechteinhaber: Andreev, Nicole ; Döring, Rainer; Moritz, Natalie ; Dr. Penzel, Joachim; Schmidt, Sabine
Eingestellt am:
Stand vom
19.03.2016
21.07.2016
Lizenzangaben des Beitrags:  CC BY-SA 3.0
Dieses Medium ist freies Lern- und Lehrmaterial im Sinne der UNESCO-Initiative Open Educational Ressources (OER) Details zu OER. Sie dürfen diesen Beitrag entsprechend oben angegebener Lizenz verwenden, wenn Sie folgende Quellenangabe benutzen:
Open Educational Resources
Andreev, Nicole ; Döring, Rainer; Moritz, Natalie ; Dr. Penzel, Joachim; Schmidt, Sabine auf dem Bildungsserver Sachsen-Anhalt (http://www.bildung-lsa.de/index.php?KAT_ID=10904#art33846)
Einzelansicht Beitrag drucken Mail an Autor

Rubrik: Schuljahrgänge 7/8

Die Seite wird betreut von: Frau Andrea Neubauer
Kontakt: Telefon: +49 (0)345 2042 264
  E-Mail: andrea.neubauer@lisa.mb.sachsen-anhalt.de
Ihr Name:
Ihre Email-Adresse:
Nachricht:
Sicherheitsfrage: This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots.
 
SUPPORT wird groß geschrieben

Das Team des Bildungsservers Sachsen-Anhalt versucht, Ihnen in diesem Bereich alle zur erfolgreichen Arbeit mit den Online-Ressourcen notwendigen Hilfestellungen anzubieten. Wir hoffen, dass alle Themen erschöpfend behandelt werden. Gleichzeitig überarbeiten/aktualisieren wir diesen Bereich natürlich permanent, um Neuerungen und Ihr (hoffentlich zahlreiches) Feedback aufzugreifen.

 

Was können Sie erwarten?

 

Wir hoffen zwar, dass der Bildungsserver immer störungsfrei funktioniert und Ihnen genau die Werkzeuge bietet, die Sie gerade benötigen - wissen allerdings auch, dass technische Perfektion ein fast unmögliches Ziel ist. Sollten Sie also an der einen oder anderen Stelle eine technische Unzulänglichkeit bemerken, Fehlfunktionen des Servers feststellen, bestimmte technische Weiterentwicklungen wünschen oder grundsätzliche technische Probleme mit der Nutzbarkeit des Bildungsservers haben, wenden Sie sich bitte an die beiden Webmaster Herrn Hendrik Berenbruch (E-Mail: webmaster@bildung-lsa.de, Tel: 0345/2042-323)   oder Herrn Michael Woyde (E-Mail: webmaster@bildung-lsa.de, Tel: 0345/2042-289). Wir werden versuchen, bestehende Probleme so schnell wie möglich zu beseitigen bzw. mit Ihnen gemeinsam eine Lösung für Ihr konkretes Problem zu finden.


 

 

 

Alle Fragen zum Thema E-Mail-Postfächer der Schulen, Schul-Homepages und Schul-Netzwerke können Sie an Herrn Michael Woyde (E-Mail: admin@technik.bildung-lsa.de, Tel: 0345/2042-289) richten. Er ist auch verantwortlich für die Dokumentationen im Support-Bereich, die sich mit diesen Themen beschäftigen.



 

 

 

Um alle Fragestellungen, die sich mit inhaltlichen Problemen des Bildungsservers beschäftigen, kümmert sich Frau Kathrin Quenzler (E-Mail: redaktion@bildung-lsa.de, Tel: 0345/2042-255). Wenn Sie also Informationen zu bestimmten Themen vermissen, Ergänzungswünsche haben, selbst Inhalte bereitstellen möchten oder Schwierigkeiten haben, bestimmte Informationen auf dem Bildungsserver zu finden, wissen Sie nun, wer sich dieser Probleme gern annimmt.



 

 

 

Impressum und Copyrightbestimmungen finden Sie in der Rubrik "Über diesen Server".





Impressum | Bildungsserver | LISA | Copyright
Fragen, Probleme oder Anregungen zum ...
Web-Angebot?
 +49 (0)345 2042 255   redaktion@bildung-lsa.de
emuTUBE?
 +49 (0)345 2042 254   birgit.kersten@bildung-lsa.de
Abrufsystem?
 +49 (0)345 2042 323   hendrik.berenbruch@bildung-lsa.de
E-Maildienst?
 +49 (0)345 2042 289   support@bildung-lsa.de
Nutzerportal?
 +49 (0)345 2042 289   support@bildung-lsa.de