· Lehrerzimmer ·
Zur übergeordneten RubrikAktuelles
ZurückerLESENes - sieLESENes LESEFLÜSSIGKEIT, LESEFERTIGKEIT, LESEVERSTÄNDNIS
17./18. März 2017 in Halle

 

Flüssiges Lesen ist genaues, genügend schnelles und ausdrucksvoll betontes Lesen. Es ist eine von mehreren Komponenten der Lesekompetenz, aber eine besonders wichtige. Nicht bei allen Kindern entwickelt sich die Leseflüssigkeit ohne zusätzliche Hilfen. In der Veranstaltung soll diskutiert werden, warum das so ist und was man im (Deutsch-)Unterricht dagegen tun kann. Neben einer Darstellung der lesetheoretischen und -didaktischen Grundlagen von Lautleseverfahren werden wirksame und unterrichtserprobte Methoden (mit Schwerpunkt „Lautlesetandems“) zur Diagnostik und Förderung der Leseflüssigkeit vorgestellt.

 

Zu dieser Veranstaltung möchten wir recht herzlich am 17. und 18. März 2017 in das

 Landesinstitut für Schulqualität und Lehrerbildung

 Sachsen-Anhalt

 Riebeckplatz 9

 06110 Halle (Saale)

einladen.

 

Das Programm der Veranstaltung ist Arbeitsplan.pdf einsehbar.

 

Bitte melden Sie sich aus organisatorischen Gründen pünktlich bis zum 28. Februar 2017 elektronisch über  https://www.eltis-online.de unter der Veranstaltungsnummer 16L050807 an.

[Quellen/Lizenz einblenden]
Autor/Rechteinhaber: Frau Andrea Peter-WehnerEingestellt am:
Stand vom:
26.01.2017
14.02.2017
Autor/Rechteinhaber: Eingestellt am:
Stand vom
26.01.2017
14.02.2017
Lizenzangaben des Beitrags:  CC BY-SA 3.0
Dieses Medium ist freies Lern- und Lehrmaterial im Sinne der UNESCO-Initiative Open Educational Ressources (OER) Details zu OER. Sie dürfen diesen Beitrag entsprechend oben angegebener Lizenz verwenden, wenn Sie folgende Quellenangabe benutzen:
Open Educational Resources
Andrea Peter-Wehner auf dem Bildungsserver Sachsen-Anhalt (http://www.bildung-lsa.de/index.php?KAT_ID=6885#art35510)
Lizenzangaben der eingebundenen Medien
"Arbeitsplan" von Andrea Peter-Wehner /Lizenz: CC BY-SA 3.0
Einzelansicht Beitrag drucken Mail an Autor
ZurückBonusspiel: Wörter versenken
Dieses Spiel wird nicht im Sprach-Spiele-Kalender angeboten. Wir ergänzen regelmäßig Spiele zur Förderung der Sprachkompetenz. Das Spiel "Schiffe versenken", auf dem dieses Spiel beruht, ist bestimmt vielen Lehrerinnen und Lehrern aus ihren Kindertagen bekannt.

 

W_rter_versenken_web.jpg
"Wörter versenken - web" von Elias Berenbruch / Lizenz: CC BY-SA 3.0

 

Ziel des Spieles ist es, alle Wörter des Gegners zu finden und im Wörtersee zu versenken.

Gespielt wird das Spiel auf kariertem Papier.

 mehr>>

[Quellen/Lizenz einblenden]
Autor/Rechteinhaber: Frau Andrea Peter-WehnerEingestellt am:
Stand vom:
06.02.2017
15.02.2017
Autor/Rechteinhaber: Eingestellt am:
Stand vom
06.02.2017
15.02.2017
Lizenzangaben des Beitrags:  CC BY-SA 3.0
Dieses Medium ist freies Lern- und Lehrmaterial im Sinne der UNESCO-Initiative Open Educational Ressources (OER) Details zu OER. Sie dürfen diesen Beitrag entsprechend oben angegebener Lizenz verwenden, wenn Sie folgende Quellenangabe benutzen:
Open Educational Resources
Andrea Peter-Wehner auf dem Bildungsserver Sachsen-Anhalt (http://www.bildung-lsa.de/index.php?KAT_ID=6885#art35535)
Lizenzangaben der eingebundenen Medien
"http://www.legakids.net/kids/spiele-games/woerter-versenken/" von Michael Kortländer /Lizenz: CC BY-ND 3.0
"Wörter versenken - web" von Elias Berenbruch /Lizenz: CC BY-SA 3.0
Einzelansicht Beitrag drucken Mail an Autor
Zurück26. GMF-Sprachentag am 04. März 2017
Herzlich willkommen in den Sportschulen Halle, Amselweg 49, 06110 Halle

 

Neben einer großen Anzahl an Vorträgen und Workshops wird zum 26. GMF-Sprachentag

 

  • am 07. März 2017 in den Sportschulen Halle, Amselweg 49, 06110 Halle und
  • am 21. März 2015 im Hegel-Gymnasium Magdeburg, Geißlerstraße 4, 39104 Magdeburg

 

ein Workshop zum Thema

 

Alphabetisierung für Kinder mit nichtdeutscher Herkunftssprache

unter der Berücksichtigung der Interferenzen der Herkunftssprache

 

angeboten.

 

In diesem Workshop werden Stolpersteine bei der Alphabetisierung in der Zweitsprache aufgezeigt. Die Teilnehmenden lernen handlungsorientierte Übungen kennen und erfahren, wie komplex das Schreiben in einer anderen Sprache ist.

Diese Veranstaltung ist eine unter der Nummer WT 2015-030-01 LISA anerkannte Fortbildung.

Die Tagungsorte öffnen um 7:00 Uhr.

 

Mehr Informationen zur Veranstaltungen erhalten Sie  hier.

 

 

[Quellen/Lizenz einblenden]
Autor/Rechteinhaber: Frau Andrea Peter-WehnerEingestellt am:
Stand vom:
07.02.2017
07.02.2017
Autor/Rechteinhaber: Eingestellt am:
Stand vom
07.02.2017
07.02.2017
Lizenzangaben des Beitrags:  CC BY-SA 3.0
Dieses Medium ist freies Lern- und Lehrmaterial im Sinne der UNESCO-Initiative Open Educational Ressources (OER) Details zu OER. Sie dürfen diesen Beitrag entsprechend oben angegebener Lizenz verwenden, wenn Sie folgende Quellenangabe benutzen:
Open Educational Resources
Andrea Peter-Wehner auf dem Bildungsserver Sachsen-Anhalt (http://www.bildung-lsa.de/index.php?KAT_ID=6885#art35543)
Einzelansicht Beitrag drucken Mail an Autor
ZurückBildung durch Spiel und Spaß
Der Sprach-Spiele-Geburtstagskalender

    

Im Oktober 2016 wurde an alle Grundschulen sowie die am Projekt BiSS teilnehmenden weiterführenden Schulen unseres Bundeslandes Sachsen-Anhalt ein jahresunabhängiger Geburtstagskalender übergeben. Dieser richtet sich an Schülerinnen und Schüler der Schuljahrgänge 3 bis 6.

 

Cover3WEB_Pockrandt.jpg

 mehr>>

[Quellen/Lizenz einblenden]
Autor/Rechteinhaber: Frau Andrea Peter-WehnerEingestellt am:
Stand vom:
28.09.2016
04.01.2017
Autor/Rechteinhaber: Eingestellt am:
Stand vom
28.09.2016
04.01.2017
Lizenzangaben des Beitrags:  CC BY-SA 3.0
Dieses Medium ist freies Lern- und Lehrmaterial im Sinne der UNESCO-Initiative Open Educational Ressources (OER) Details zu OER. Sie dürfen diesen Beitrag entsprechend oben angegebener Lizenz verwenden, wenn Sie folgende Quellenangabe benutzen:
Open Educational Resources
Andrea Peter-Wehner auf dem Bildungsserver Sachsen-Anhalt (http://www.bildung-lsa.de/index.php?KAT_ID=6885#art35164)
Lizenzangaben der eingebundenen Medien
"Cover Geburtstagskalender" von Danilo Pockrandt /Lizenz: CC BY-ND 3.0
"Bild 5" von Andrea Peter-Wehner /Lizenz: CC BY-SA 3.0
"Bild 8" von Andrea Peter-Wehner /Lizenz: CC BY-SA 3.0
"Bild 9" von Andrea Peter-Wehner /Lizenz: CC BY-SA 3.0
"Bild 2" von Andrea Peter-Wehner /Lizenz: CC BY-SA 3.0
"Bild 4" von Andrea Peter-Wehner /Lizenz: CC BY-SA 3.0
"Bild 6" von Andrea Peter-Wehner /Lizenz: CC BY-SA 3.0
Einzelansicht Beitrag drucken Mail an Autor

Rubrik: Aktuelles

Die Seite wird betreut von: Frau Andrea Peter-Wehner
Kontakt: Telefon: +49 (0)345 2042-272
  E-Mail: andrea.peter-wehner@lisa.mb.sachsen-anhalt.de
Ihr Name:
Ihre Email-Adresse:
Nachricht:
Sicherheitsfrage: This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots.
 
SUPPORT wird groß geschrieben

Das Team des Bildungsservers Sachsen-Anhalt versucht, Ihnen in diesem Bereich alle zur erfolgreichen Arbeit mit den Online-Ressourcen notwendigen Hilfestellungen anzubieten. Wir hoffen, dass alle Themen erschöpfend behandelt werden. Gleichzeitig überarbeiten/aktualisieren wir diesen Bereich natürlich permanent, um Neuerungen und Ihr (hoffentlich zahlreiches) Feedback aufzugreifen.

 

Was können Sie erwarten?

 

Wir hoffen zwar, dass der Bildungsserver immer störungsfrei funktioniert und Ihnen genau die Werkzeuge bietet, die Sie gerade benötigen - wissen allerdings auch, dass technische Perfektion ein fast unmögliches Ziel ist. Sollten Sie also an der einen oder anderen Stelle eine technische Unzulänglichkeit bemerken, Fehlfunktionen des Servers feststellen, bestimmte technische Weiterentwicklungen wünschen oder grundsätzliche technische Probleme mit der Nutzbarkeit des Bildungsservers haben, wenden Sie sich bitte an die beiden Webmaster Herrn Hendrik Berenbruch (E-Mail: webmaster@bildung-lsa.de, Tel: 0345/2042-323)   oder Herrn Michael Woyde (E-Mail: webmaster@bildung-lsa.de, Tel: 0345/2042-289). Wir werden versuchen, bestehende Probleme so schnell wie möglich zu beseitigen bzw. mit Ihnen gemeinsam eine Lösung für Ihr konkretes Problem zu finden.


 

 

 

Alle Fragen zum Thema E-Mail-Postfächer der Schulen, Schul-Homepages und Schul-Netzwerke können Sie an Herrn Michael Woyde (E-Mail: admin@technik.bildung-lsa.de, Tel: 0345/2042-289) richten. Er ist auch verantwortlich für die Dokumentationen im Support-Bereich, die sich mit diesen Themen beschäftigen.



 

 

 

Um alle Fragestellungen, die sich mit inhaltlichen Problemen des Bildungsservers beschäftigen, kümmert sich Frau Kathrin Quenzler (E-Mail: redaktion@bildung-lsa.de, Tel: 0345/2042-255). Wenn Sie also Informationen zu bestimmten Themen vermissen, Ergänzungswünsche haben, selbst Inhalte bereitstellen möchten oder Schwierigkeiten haben, bestimmte Informationen auf dem Bildungsserver zu finden, wissen Sie nun, wer sich dieser Probleme gern annimmt.



 

 

 

Impressum und Copyrightbestimmungen finden Sie in der Rubrik "Über diesen Server".





Impressum | Bildungsserver | LISA | Copyright
Fragen, Probleme oder Anregungen zum ...
Web-Angebot?
 +49 (0)345 2042 255   redaktion@bildung-lsa.de
emuTUBE?
 +49 (0)345 2042 254   birgit.kersten@bildung-lsa.de
Abrufsystem?
 +49 (0)345 2042 323   hendrik.berenbruch@bildung-lsa.de
E-Maildienst?
 +49 (0)345 2042 289   support@bildung-lsa.de
Nutzerportal?
 +49 (0)345 2042 289   support@bildung-lsa.de