· Lehrerzimmer ·
Zur übergeordneten RubrikAnhörungsverfahren/Erprobung
Zurück

Das gesetzliche Anhörungsverfahren für Rahmenrichtlinien und Lehrpläne ist in §10 Abs. 3 sowie in §§ 76 bis 78 des Schulgesetzes des Landes Sachsen-Anhalt festgelegt. Bevor Rahmenrichtlinien erlassen werden, unterrichtet die oberste Schulbehörde rechtzeitig den Landtag über den Entwurf und die Stellungnahme des Landesschulbeirates.

Zusätzlich wird ein Voranhörungsverfahren vorangestellt. An der Voranhörung werden in der Regel beteiligt:

  • die Hochschulen des Landes,
  • das Landesverwaltungsamt, fachlich zuständige Institutionen, Landesverbände und ggf. Bundesfachverbände,
  • Lehrerverbände, Lehrergewerkschaften, Landeseltern- und Landesschülerrat,
  • bei Rahmenrichtlinien und Lehrplänen für den evangelischen und katholischen Religionsunterricht - die evangelischen Kirchen und die katholische Kirche.

 

Darüber hinaus besteht während des Voranhörungsverfahrens die Möglichkeit zum öffentlichen Dialog.

Die Ergebnisse der Stellungnahmen aus dem Voranhörungsverfahren werden nach Sichtung durch das Landesinstitut für Schulqualität und Lehrerbildung Sachsen-Anhalt unter Beteiligung der berufenen Kommissionen vor Beginn der gesetzlichen Anhörung berücksichtigt und in den Anhörungsentwurf eingearbeitet.

Die Anhörungsfrist beträgt beim Voranhörungsverfahren vier Wochen und für die nach dem Schulgesetz zu beteiligenden Gremien (gesetzliches Anhörungsverfahren) sechs Wochen.

 

Bitte senden Sie uns Ihre Fragen, Meinungen, Hinweise oder Anregungen zu den Entwürfen/Erprobungsfassungen als formlose Textfassung per

[Quellen/Lizenz einblenden]
Autor/Rechteinhaber: Frau Andrea NeubauerEingestellt am:
Stand vom:
24.06.2009
19.04.2016
Autor/Rechteinhaber: Eingestellt am:
Stand vom
24.06.2009
19.04.2016
Lizenzangaben des Beitrags:  CC BY-NC-SA 3.0
Sie dürfen diesen Beitrag entsprechend oben angegebener Lizenz verwenden, wenn Sie folgende Quellenangabe benutzen:
Andrea Neubauer auf dem Bildungsserver Sachsen-Anhalt (http://www.bildung-lsa.de/index.php?KAT_ID=9353#art2191)
Lizenzangaben der eingebundenen Medien
Einzelansicht Beitrag drucken Mail an Autor
ZurückAnhörungsverfahren für die Fachlehrpläne der Fächergruppe 3
Das Anhörungsverfahren für die Fachlehrpläne der Fächergruppe 3 für das Gymnasium und Fachgymnasium hat am 6. Februar 2017 begonnen und endet am 21. März 2017.

In diesem Zeitraum erhalten alle Lehrkräfte und Interessierten die Möglichkeit, Einsicht in die Entwürfe der Fachlehrpläne zu nehmen und ihre Meinung zu äußern. Im Besonderen werden auch die Fachgruppen in den Schulen aufgerufen, die Entwürfe aus dem Blickwinkel der Praktiker zu prüfen und sie durch ihre Hinweise zu optimieren.

Anmerkungen, Vorschläge und Hinweise können bis zum 21.3.2017 über die Eingabemaske oder durch eine formlose Textfassung an das Landesinstitut für Schulqualität und Lehrerbildung Sachsen Anhalt (LISA) gesendet werden (E-Mail: elke.doenitz@lisa.mb.sachsen-anhalt.de).

Die Ergebnisse der Stellungnahmen werden dann an die zuständigen Kommissionen weitergeleitet. Deren Mitglieder prüfen, inwieweit die Vorschläge berücksichtigt und in die Entwürfe der Fachlehrpläne eingearbeitet werden können.

 

Fachlehrpläne Gymnasium

 

Fach/Kurs
(Verlinkung zu den Fachseiten)
Fachlehrplan/ Rahmenplan
Astronomie 
Informatik 
Philosophie 
Psychologie 
Rechtskunde 
Technik 
Wirtschaftslehre 

 

 

Fachlehrpläne Fachgymnasium (Profilfächer)

 

Fach/Kurs
Fachlehrplan/ Rahmenplan
Angewandte Digitaltechnik 
Betriebs- und Volkswirtschaftslehre 
Gesundheit 
Informatik 
Informationstechnik 
Pädagogik/Psychologie 
Rechnungswesen 
Wirtschaftsinformatik 
Wirtschaftslehre 

 

[Quellen/Lizenz einblenden]
Autor/Rechteinhaber: Frau Andrea NeubauerEingestellt am:
Stand vom:
16.01.2017
08.03.2017
Autor/Rechteinhaber: Eingestellt am:
Stand vom
16.01.2017
08.03.2017
Lizenzangaben des Beitrags:  CC BY-SA 3.0
Dieses Medium ist freies Lern- und Lehrmaterial im Sinne der UNESCO-Initiative Open Educational Ressources (OER) Details zu OER. Sie dürfen diesen Beitrag entsprechend oben angegebener Lizenz verwenden, wenn Sie folgende Quellenangabe benutzen:
Open Educational Resources
Andrea Neubauer auf dem Bildungsserver Sachsen-Anhalt (http://www.bildung-lsa.de/index.php?KAT_ID=9353#art35465)
Einzelansicht Beitrag drucken Mail an Autor
ZurückFachrichtungslehrplan Berufsfachschule Sozialassistenz

 

Fachrichtungslehrpläne Berufsbereich Sozialwesen
   Download
Fachrichtungslehrplan Sozialpflege (28.02.2017) Anhörung pdf.gif
Fachrichtungslehrplan Sozialassistenz (06.02.2017) Anhörung pdf.gif

 

[Quellen/Lizenz einblenden]
Autor/Rechteinhaber: Frau Andrea NeubauerEingestellt am:
Stand vom:
22.08.2016
03.03.2017
Autor/Rechteinhaber: Eingestellt am:
Stand vom
22.08.2016
03.03.2017
Lizenzangaben des Beitrags:  CC BY-SA 3.0
Dieses Medium ist freies Lern- und Lehrmaterial im Sinne der UNESCO-Initiative Open Educational Ressources (OER) Details zu OER. Sie dürfen diesen Beitrag entsprechend oben angegebener Lizenz verwenden, wenn Sie folgende Quellenangabe benutzen:
Open Educational Resources
Andrea Neubauer auf dem Bildungsserver Sachsen-Anhalt (http://www.bildung-lsa.de/index.php?KAT_ID=9353#art35026)
Lizenzangaben der eingebundenen Medien
Einzelansicht Beitrag drucken Mail an Autor

Rubrik: Anhörungsverfahren/Erprobung

Die Seite wird betreut von: Frau Andrea Neubauer
Kontakt: Telefon: +49 (0)345 2042 264
  E-Mail: andrea.neubauer@lisa.mb.sachsen-anhalt.de
Ihr Name:
Ihre Email-Adresse:
Nachricht:
Sicherheitsfrage: This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots.
 
SUPPORT wird groß geschrieben

Das Team des Bildungsservers Sachsen-Anhalt versucht, Ihnen in diesem Bereich alle zur erfolgreichen Arbeit mit den Online-Ressourcen notwendigen Hilfestellungen anzubieten. Wir hoffen, dass alle Themen erschöpfend behandelt werden. Gleichzeitig überarbeiten/aktualisieren wir diesen Bereich natürlich permanent, um Neuerungen und Ihr (hoffentlich zahlreiches) Feedback aufzugreifen.

 

Was können Sie erwarten?

 

Wir hoffen zwar, dass der Bildungsserver immer störungsfrei funktioniert und Ihnen genau die Werkzeuge bietet, die Sie gerade benötigen - wissen allerdings auch, dass technische Perfektion ein fast unmögliches Ziel ist. Sollten Sie also an der einen oder anderen Stelle eine technische Unzulänglichkeit bemerken, Fehlfunktionen des Servers feststellen, bestimmte technische Weiterentwicklungen wünschen oder grundsätzliche technische Probleme mit der Nutzbarkeit des Bildungsservers haben, wenden Sie sich bitte an die beiden Webmaster Herrn Hendrik Berenbruch (E-Mail: webmaster@bildung-lsa.de, Tel: 0345/2042-323)   oder Herrn Michael Woyde (E-Mail: webmaster@bildung-lsa.de, Tel: 0345/2042-289). Wir werden versuchen, bestehende Probleme so schnell wie möglich zu beseitigen bzw. mit Ihnen gemeinsam eine Lösung für Ihr konkretes Problem zu finden.


 

 

 

Alle Fragen zum Thema E-Mail-Postfächer der Schulen, Schul-Homepages und Schul-Netzwerke können Sie an Herrn Michael Woyde (E-Mail: admin@technik.bildung-lsa.de, Tel: 0345/2042-289) richten. Er ist auch verantwortlich für die Dokumentationen im Support-Bereich, die sich mit diesen Themen beschäftigen.



 

 

 

Um alle Fragestellungen, die sich mit inhaltlichen Problemen des Bildungsservers beschäftigen, kümmert sich Frau Kathrin Quenzler (E-Mail: redaktion@bildung-lsa.de, Tel: 0345/2042-255). Wenn Sie also Informationen zu bestimmten Themen vermissen, Ergänzungswünsche haben, selbst Inhalte bereitstellen möchten oder Schwierigkeiten haben, bestimmte Informationen auf dem Bildungsserver zu finden, wissen Sie nun, wer sich dieser Probleme gern annimmt.



 

 

 

Impressum und Copyrightbestimmungen finden Sie in der Rubrik "Über diesen Server".





Impressum | Bildungsserver | LISA | Copyright
Fragen, Probleme oder Anregungen zum ...
Web-Angebot?
 +49 (0)345 2042 255   redaktion@bildung-lsa.de
emuTUBE?
 +49 (0)345 2042 254   birgit.kersten@bildung-lsa.de
Abrufsystem?
 +49 (0)345 2042 323   hendrik.berenbruch@bildung-lsa.de
E-Maildienst?
 +49 (0)345 2042 289   support@bildung-lsa.de
Nutzerportal?
 +49 (0)345 2042 289   support@bildung-lsa.de