· Lehrerzimmer ·
Zur übergeordneten RubrikRegionale BEP-Netzwerke
SeitenanfangRegionale Netzwerke

“Das Netzwerk ist das Lernen”

 

 

 

Netzwerk_logo.jpg

 

 

 

 

 www.manifesto15.org

Die sich entwickelnde Pädagogik dieses Jahrhunderts ist nicht sorgfältig geplant. Vielmehr entwickelt sie sich fließend. Unsere Reise quer durch die Netzwerke, ist unser Lernweg und sobald sich das Netzwerk ausdehnt, dehnt sich auch unser Lernen aus. Nach dem konnektivistischen Lernansatz verknüpfen wir unser persönliches Wissen, um daraus neue Erkenntnisse zu gewinnen. Wir teilen unsere Erfahrungen und schaffen dabei neues (soziales) Wissen. Wir müssen uns auf die Fähigkeit des Einzelnen konzentrieren, sich in diesem Raum zurecht zu finden, eigenständig Verknüpfungen herzustellen, um herauszufinden, wie das ureigene Wissen, die ureigenen Talente zur Lösung neuer Probleme kontextualisiert werden können.                                                                               

 

 

Die entscheidende Arbeit geschieht in den lokalen BEP-Netzwerken. Neben der Vernetzung der Berufseinsteiger findet hier nachhaltige kollegiale Beratung, Fallberatung und kollegiales Lernen statt.

 

In einer offenen, wertschätzenden Arbeitsatmosphäre, die zur Reflexion und Selbstreflexion einlädt, werden entsprechend der Bedürfnisse Themen zielgenau besprochen.

 

Diese Gruppen werden pro Einstellungsjahrgang für eine Dauer von zwei Jahren vom LISA unterstützt. Geplant sind pro Jahr ca. 25 Stunden, die je nach Situation und Bedüfnissen der Gruppe angepasst werden können.

 

 

 

 

[Quellen/Lizenz einblenden]
Autor/Rechteinhaber: Herr Thomas GyöngyösiEingestellt am:
Stand vom:
29.10.2012
01.12.2016
Autor/Rechteinhaber: Gunter Jentzsch
Eingestellt am:
Stand vom
29.10.2012
01.12.2016
Lizenzangaben des Beitrags:  CC BY-NC-SA 3.0
Sie dürfen diesen Beitrag entsprechend oben angegebener Lizenz verwenden, wenn Sie folgende Quellenangabe benutzen:
Gunter Jentzsch auf dem Bildungsserver Sachsen-Anhalt (http://www.bildung-lsa.de/index.php?KAT_ID=6227#art21331)
Lizenzangaben der eingebundenen Medien
"Netzwerk" von Rebeca Zuñiga /Lizenz: CC BY 3.0
Einzelansicht Beitrag drucken Mail an Autor

Rubrik: Regionale Netzwerke

Die Seite wird betreut von: Herrn Gunter Jentzsch
Kontakt: Telefon: 0345 2042335
  E-Mail: gunter.jentzsch@lisa.mb.sachsen-anhalt.de
Ihr Name:
Ihre Email-Adresse:
Nachricht:
Sicherheitsfrage: This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots.
 
SUPPORT wird groß geschrieben

Das Team des Bildungsservers Sachsen-Anhalt versucht, Ihnen in diesem Bereich alle zur erfolgreichen Arbeit mit den Online-Ressourcen notwendigen Hilfestellungen anzubieten. Wir hoffen, dass alle Themen erschöpfend behandelt werden. Gleichzeitig überarbeiten/aktualisieren wir diesen Bereich natürlich permanent, um Neuerungen und Ihr (hoffentlich zahlreiches) Feedback aufzugreifen.

 

Was können Sie erwarten?

 

Wir hoffen zwar, dass der Bildungsserver immer störungsfrei funktioniert und Ihnen genau die Werkzeuge bietet, die Sie gerade benötigen - wissen allerdings auch, dass technische Perfektion ein fast unmögliches Ziel ist. Sollten Sie also an der einen oder anderen Stelle eine technische Unzulänglichkeit bemerken, Fehlfunktionen des Servers feststellen, bestimmte technische Weiterentwicklungen wünschen oder grundsätzliche technische Probleme mit der Nutzbarkeit des Bildungsservers haben, wenden Sie sich bitte an die beiden Webmaster Herrn Hendrik Berenbruch (E-Mail: webmaster@bildung-lsa.de, Tel: 0345/2042-323)   oder Herrn Michael Woyde (E-Mail: webmaster@bildung-lsa.de, Tel: 0345/2042-289). Wir werden versuchen, bestehende Probleme so schnell wie möglich zu beseitigen bzw. mit Ihnen gemeinsam eine Lösung für Ihr konkretes Problem zu finden.


 

 

 

Alle Fragen zum Thema E-Mail-Postfächer der Schulen, Schul-Homepages und Schul-Netzwerke können Sie an Herrn Michael Woyde (E-Mail: admin@technik.bildung-lsa.de, Tel: 0345/2042-289) richten. Er ist auch verantwortlich für die Dokumentationen im Support-Bereich, die sich mit diesen Themen beschäftigen.



 

 

 

Um alle Fragestellungen, die sich mit inhaltlichen Problemen des Bildungsservers beschäftigen, kümmert sich Frau Kathrin Quenzler (E-Mail: redaktion@bildung-lsa.de, Tel: 0345/2042-255). Wenn Sie also Informationen zu bestimmten Themen vermissen, Ergänzungswünsche haben, selbst Inhalte bereitstellen möchten oder Schwierigkeiten haben, bestimmte Informationen auf dem Bildungsserver zu finden, wissen Sie nun, wer sich dieser Probleme gern annimmt.



 

 

 

Impressum und Copyrightbestimmungen finden Sie in der Rubrik "Über diesen Server".





Impressum | Bildungsserver | LISA | Copyright
Fragen, Probleme oder Anregungen zum ...
Web-Angebot?
 +49 (0)345 2042 255   redaktion@bildung-lsa.de
emuTUBE?
 +49 (0)345 2042 254   birgit.kersten@bildung-lsa.de
Abrufsystem?
 +49 (0)345 2042 323   hendrik.berenbruch@bildung-lsa.de
E-Maildienst?
 +49 (0)345 2042 289   support@bildung-lsa.de
Nutzerportal?
 +49 (0)345 2042 289   support@bildung-lsa.de