· Lehrerzimmer ·
Zur übergeordneten RubrikAngebote bildungsfördernder Organisationen
Seitenanfang

[Quellen/Lizenz einblenden]
Autor/Rechteinhaber: Frau Kathrin QuenzlerEingestellt am:
Stand vom:
26.08.2015
27.02.2017
Autor/Rechteinhaber: Eingestellt am:
Stand vom
26.08.2015
27.02.2017
Lizenzangaben des Beitrags:  CC BY-SA 3.0
Dieses Medium ist freies Lern- und Lehrmaterial im Sinne der UNESCO-Initiative Open Educational Ressources (OER) Details zu OER. Sie dürfen diesen Beitrag entsprechend oben angegebener Lizenz verwenden, wenn Sie folgende Quellenangabe benutzen:
Open Educational Resources
Kathrin Quenzler auf dem Bildungsserver Sachsen-Anhalt (http://www.bildung-lsa.de/index.php?KAT_ID=9797#art32354)
Einzelansicht Beitrag drucken Mail an Autor
SeitenanfangBundesverband Individual- und Erlebnispädagogik e.V.

Der  Bundesverband Individual- und Erlebnispädagogik e.V. versteht sich als Dach- und Fachverband für Individual- und Erlebnispädagogik. Seit nunmehr 20 Jahren steht der Verband für eine Haltung in der Pädagogik, welche das Lernen nicht als rein kognitive Angelegenheit versteht, sondern als menschliche Entwicklung, prozess- und handlungsorientiert.

 

pdf_transparent.gif Flyer Elternbroschüre_Erlebnispädagogik
[Quellen/Lizenz einblenden]
Autor/Rechteinhaber: Herr Hendrik BerenbruchEingestellt am:
Stand vom:
10.12.2013
06.06.2017
Autor/Rechteinhaber: Eingestellt am:
Stand vom
10.12.2013
06.06.2017
Lizenzangaben des Beitrags:  CC BY-SA 3.0
Dieses Medium ist freies Lern- und Lehrmaterial im Sinne der UNESCO-Initiative Open Educational Ressources (OER) Details zu OER. Sie dürfen diesen Beitrag entsprechend oben angegebener Lizenz verwenden, wenn Sie folgende Quellenangabe benutzen:
Open Educational Resources
Hendrik Berenbruch auf dem Bildungsserver Sachsen-Anhalt (http://www.bildung-lsa.de/index.php?KAT_ID=9797#art26557)
Einzelansicht Beitrag drucken Mail an Autor
SeitenanfangGruppenhäuser in Sachsen-Anhalt
Für Gruppen, Vereine, Klassen- und Schulfahrten

Sie suchen eine spannende Reiseregion für die nächste Klassenfahrt oder ein spezielles Ausflugsziel für Ihren Verein? Wir haben die Vorschläge für Sie!

 

In Sachsen-Anhalt erlebt man einzigartige Kultur- und Naturschätze quasi auf Schritt und Tritt: die Lutherstätten Wittenberg und Eisleben, das Gartenreich Dessau-Wörlitz, das Bauhaus und die Meisterhäuser in Dessau sowie im Harz die historische Altstadt von Quedlinburg sind nur einige Beispiele davon. Nirgendwo sonst kann man dem Wirken Martin Luthers so gut nachspüren wie hier. 500 Jahre ist es 2017 her, dass die Reformation von Wittenberg aus in die Welt getragen wurde.


Das Mittelalter hautnah erlebt man in den 80 Bauwerken entlang der "Straße der Romanik", die das Land auf über 1.000 Kilometern und 65 Orten durchquert. Kleine und große Entdecker, aber auch jene, die zusammen im rustikalen Ambiente tafeln und Wein genießen wollen, werden begeistert sein.


Ein Sensationsfund ist die berühmte "Himmelsscheibe von Nebra", deren Fundstelle man am Mittelberg in Wangen bei Nebra besuchen kann. Für Schulklassen gibt es in der "Arche Nebra" Sonderführungen, Bastelangebote und Spielshows rund um die Himmelsscheibe und die geheimnisvolle Welt der Astronomie.


Spannende Gruppenerlebnisse gibt es im Harz – rund um den Brocken ist das ganze Jahr was los und kultur- und naturbegeisterte Urlauber kommen gleichermaßen auf ihre Kosten.


Willkommen in Sachsen-Anhalt und entdecken Sie die zahlreichen attraktiven Reiseangebote für Gruppenausflüge, Schul- und Klassenfahrten!


Die Gruppenhäuser in Sachsen-Anhalt bieten eine Vielfalt von Möglichkeiten:  www.gruppenhäuser-sachsen-anhalt.de

[Quellen/Lizenz einblenden]
Autor/Rechteinhaber: Herr Christian GüntherEingestellt am:
Stand vom:
30.07.2014
08.04.2015
Autor/Rechteinhaber: Marianne Schaper; Kultusministerium Sachsen-Anhalt
Eingestellt am:
Stand vom
30.07.2014
08.04.2015
Lizenzangaben des Beitrags:  CC BY-SA 3.0
Dieses Medium ist freies Lern- und Lehrmaterial im Sinne der UNESCO-Initiative Open Educational Ressources (OER) Details zu OER. Sie dürfen diesen Beitrag entsprechend oben angegebener Lizenz verwenden, wenn Sie folgende Quellenangabe benutzen:
Open Educational Resources
Marianne Schaper; Kultusministerium Sachsen-Anhalt auf dem Bildungsserver Sachsen-Anhalt (http://www.bildung-lsa.de/index.php?KAT_ID=9797#art29367)
Einzelansicht Beitrag drucken Mail an Autor
SeitenanfangProjekte zur Schulentwicklung - Jahresbericht 2015 der Vodafone-Stiftung

Die Vodafone-Stiftung Deutschland fördert Menschen und Ideen mit dem Ziel soziale Aufstiegschancen und den gesellschaftlichen Zusammenhalt in Deutschland zu verbessern, Im vorgelegten Jahresbericht 2015 werden anhand von Berichten und Interviews Umsetzungen und Wirkungen von verschiedenen Förderprogrammen und Initiativen der Vodafone-Stiftungen vorgestellt.

 

So entwickelt z. B. seit 2005 der buddy E.V. innovative Bildungsprogramme die einen Beitrag zur Entwicklung und Veränderung von Bildungslandschaften leisten, u. a. auch in Sachsen-Anhalt. Am Beispiel des Campus Kastanienallee im Stadtteil Neustadt in Halle (Saale) wird ein solches seit 2011 laufendes Projekt vorgestellt und anhand einer Reportage dessen Wirkungen und Erfolge aus der Sicht der Beteiligten beschrieben. Das Projekt wird derzeit fortgesetzt und mit Unterstützung der Stiftung ausgebaut und weiter entwickelt.

 

Weitere von der Vodafone-Stiftung im Rahmen von Schulentwicklung geförderte Projekte und Förderprogramme, wie z. B. „Quinoa“ (Unterstützung von Schulentwicklung mit dem Ziel Chancengerechtigkeit und soziale Aufstiegsmöglichkeiten für sozial benachteiligte Jugendliche zu unterstützen,  www.quinoa-bildung.de), der „Deutsche Lehrerpreis“ (bundesweiter Wettbewerb für engagierte und kreative Lehrkräfte,  www.lehrerpreis.de) und „Lilo Lausch - Zuhören verbindet“ (Programm zur Förderung der Zuhör- und Sprachkompetenz von Kindern,  www.lilolausch.de) finden zum Beachtung und zu Teil bereits erfolgreiche Beteiligung in unserem Bundesland (u. a. Dritter Preis für ein Lehrerteam aus Halle beim Lehrerpreis 2014).

 

Informationen:

 Internetseite Vodafone-Stiftung Deutschland

 Internetseite zum Jahresbericht 2015 ( Download Jahresbericht als pdf-Datei, ca. 11MB)

[Quellen/Lizenz einblenden]
Autor/Rechteinhaber: Frau Kathrin QuenzlerEingestellt am:
Stand vom:
04.03.2016
06.09.2016
Autor/Rechteinhaber: Eingestellt am:
Stand vom
04.03.2016
06.09.2016
Lizenzangaben des Beitrags:  CC BY-SA 3.0
Dieses Medium ist freies Lern- und Lehrmaterial im Sinne der UNESCO-Initiative Open Educational Ressources (OER) Details zu OER. Sie dürfen diesen Beitrag entsprechend oben angegebener Lizenz verwenden, wenn Sie folgende Quellenangabe benutzen:
Open Educational Resources
Kathrin Quenzler auf dem Bildungsserver Sachsen-Anhalt (http://www.bildung-lsa.de/index.php?KAT_ID=9797#art33511)
Einzelansicht Beitrag drucken Mail an Autor
SeitenanfangJRK-KinderSommer
Eine integrative Ferienfreizeit des Jugendrotkreuzes in Sachsen-Anhalt

 

Die Ferienfreizeit ist eine integrative Maßnahme mit der Teilnahme von Kindern und Jugendlichen mit körperlichen, geistigen oder seelischen Beeinträchtigungen und ist am inklusiven Gedanken ausgerichtet.

 

Das Wichtigste auf einen Blick:

1. Durchgang: 11.07. - 23.07.2017

2. Durchgang: 25.07. - 06.08.2017

 

Pro Durchgang nehmen ca. 50 Kinder und Jugendliche von 6 bis 16 Jahren teil.

Veranstaltungsort: Jugendherberge Nebra, Altenburgstraße 29, 06642 Nebra

 

Kosten:

Die Teilnahme kostet 445 € (bei erneuter Förderung durch Lotto Sachsen-Anhalt 349 €).

 

Finanzierungsmöglichkeiten:

Bei bestehender Pflegebedürftigkeit ergibt sich aufgrund des erhöhten Betreuungsaufwandes eine zusätzliche Tagespauschale von je 57,50 €. Diese kann über die Verhinderungspflege refinanziert werden und wird von uns separat in Rechnung gestellt. Sprechen Sie bitte hierzu mit Ihrer zuständigen Pflegekasse.

Darüber hinaus gibt es ggf. individuelle Förderungen im Rahmen „Zusammenhalt durch Teilhabe". Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Ihren Leistungsträger (z. B. Sozialamt, Jobcenter).

 

Weitere Infos entnehmen Sie bitte dem beigefügten Dokument!

 

KiSoFlyer_2017_Seite_1.pdf

KiSoFlyer_2017_Seite_2.pdf

 

[Quellen/Lizenz einblenden]
Autor/Rechteinhaber:  Christin SchreiberEingestellt am:
Stand vom:
23.08.2016
24.08.2016
Autor/Rechteinhaber: Christin Schreiber
Eingestellt am:
Stand vom
23.08.2016
24.08.2016
Lizenzangaben des Beitrags:  CC BY-ND 3.0
Sie dürfen diesen Beitrag entsprechend oben angegebener Lizenz verwenden, wenn Sie folgende Quellenangabe benutzen:
Christin Schreiber auf dem Bildungsserver Sachsen-Anhalt (http://www.bildung-lsa.de/index.php?KAT_ID=9797#art35053)
Lizenzangaben der eingebundenen Medien
Dokument von Jugendrotkreuz /Lizenz: CC BY-SA 3.0
Dokument von Jugendrotkreuz /Lizenz: CC BY-SA 3.0
Einzelansicht Beitrag drucken Mail an Autor

Rubrik: Angebote bildungsfördernder Organisationen

Die Seite wird betreut von: Frau Kathrin Quenzler
Kontakt: Telefon: +49 (0)345 2042-255
  E-Mail: redaktion@bildung-lsa.de
Ihr Name:
Ihre Email-Adresse:
Nachricht:
Sicherheitsfrage: This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots.
 
SUPPORT wird groß geschrieben

Das Team des Bildungsservers Sachsen-Anhalt versucht, Ihnen in diesem Bereich alle zur erfolgreichen Arbeit mit den Online-Ressourcen notwendigen Hilfestellungen anzubieten. Wir hoffen, dass alle Themen erschöpfend behandelt werden. Gleichzeitig überarbeiten/aktualisieren wir diesen Bereich natürlich permanent, um Neuerungen und Ihr (hoffentlich zahlreiches) Feedback aufzugreifen.

 

Was können Sie erwarten?

 

Wir hoffen zwar, dass der Bildungsserver immer störungsfrei funktioniert und Ihnen genau die Werkzeuge bietet, die Sie gerade benötigen - wissen allerdings auch, dass technische Perfektion ein fast unmögliches Ziel ist. Sollten Sie also an der einen oder anderen Stelle eine technische Unzulänglichkeit bemerken, Fehlfunktionen des Servers feststellen, bestimmte technische Weiterentwicklungen wünschen oder grundsätzliche technische Probleme mit der Nutzbarkeit des Bildungsservers haben, wenden Sie sich bitte an die beiden Webmaster Herrn Hendrik Berenbruch (E-Mail: webmaster@bildung-lsa.de, Tel: 0345/2042-323)   oder Herrn Michael Woyde (E-Mail: webmaster@bildung-lsa.de, Tel: 0345/2042-289). Wir werden versuchen, bestehende Probleme so schnell wie möglich zu beseitigen bzw. mit Ihnen gemeinsam eine Lösung für Ihr konkretes Problem zu finden.


 

 

 

Alle Fragen zum Thema E-Mail-Postfächer der Schulen, Schul-Homepages und Schul-Netzwerke können Sie an Herrn Michael Woyde (E-Mail: admin@technik.bildung-lsa.de, Tel: 0345/2042-289) richten. Er ist auch verantwortlich für die Dokumentationen im Support-Bereich, die sich mit diesen Themen beschäftigen.



 

 

 

Um alle Fragestellungen, die sich mit inhaltlichen Problemen des Bildungsservers beschäftigen, kümmert sich Frau Kathrin Quenzler (E-Mail: redaktion@bildung-lsa.de, Tel: 0345/2042-255). Wenn Sie also Informationen zu bestimmten Themen vermissen, Ergänzungswünsche haben, selbst Inhalte bereitstellen möchten oder Schwierigkeiten haben, bestimmte Informationen auf dem Bildungsserver zu finden, wissen Sie nun, wer sich dieser Probleme gern annimmt.



 

 

 

Impressum und Copyrightbestimmungen finden Sie in der Rubrik "Über diesen Server".





Impressum | Bildungsserver | LISA | Copyright
Fragen, Probleme oder Anregungen zum ...
Web-Angebot?
 +49 (0)345 2042 255   redaktion@bildung-lsa.de
emuTUBE?
 +49 (0)345 2042 254   birgit.kersten@bildung-lsa.de
Abrufsystem?
 +49 (0)345 2042 323   hendrik.berenbruch@bildung-lsa.de
E-Maildienst?
 +49 (0)345 2042 289   support@bildung-lsa.de
Nutzerportal?
 +49 (0)345 2042 289   support@bildung-lsa.de